Lebensversicherung und unnötige Extras wie Dynamik und Unfallversicherung

Zusätze in der LV sind nicht vorteilhaft für die Rendite

Anzeige / Inserat

Für alle bestehenden Lebensversicherungen, die mit Extras ausgestattet sind wird die Rendite geschmälert. Mit einigen Tricks lässt sich mehr aus der Altersvorsorge herausholen. Lebensversicherungen waren bis Ende letzten Jahres sicher erste Wahl bei der Altersversorgung, doch am Ende der Laufzeit sind viele enttäuscht, da die Ablaufleistungen meist nicht dass bringen was versprochen wurde.


Keine unterjährige Zahlung

Bei einer vorzeitigen Kündigung ist es noch dramatischer, da ist es oft so dass man die eingezahlten Beiträge nicht mal zurückbekommt. Wie bei stern.de zu lesen ist, wird empfohlen die Versicherung jährlich zu bezahlen, da der Ratenzuschlag nicht anfällt. Unnötige Zusatzversicherungen wie eine Unfallversicherung oder erhöhte Todesfallleistung kosten natürlich immer Geld und werden vom Sparbeitrag abgezogen.

Dynamik nicht immer vorteilhaft

Mit einer Risikolebensversicherung geht dies sehr viel günstiger. Auch die Dynamik in einer Lebensversicherung ist sinnvoller dies zusätzliche Geld in eine extra Anlage zu investieren, wie die Stiftung Warentest herausfand. Allerdings, und darauf wies die Stiftung Warentest auch hin, ist die Dynamik auch eine Erhöhung die ohne Gesundheitsprüfung angeboten wird. Dies kann unter Umständen sehr nützlich sein.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...