Lebensversicherung Auszahlung anlegen in Investmentfonds mit Entnahmeplan

Bei Auszahlungen von Lebensversicherungen gibt es verschiedene Anlagemöglichkeiten. Ein Entnahmeplan mit Investmentfonds ist eine interessante aber auch risikoreiche Anlage.

Anzeige / Inserat

Ein Versicherungsnehmer bekommt seine Lebensversicherung ausbezahlt und will die Auszahlung in Investmentfonds mit Entnahmeplan anlegen. Dies ist sicherlich dass höhere Risiko gegenüber Sofortrenten oder auch Banksparpläne aber bietet dafür auch die größeren Rendite Chancen.

Feste oder flexible Auszahlung

Er kann dabei sein Geld aus der Lebensversicherung in Investmentfonds investieren und mit der Fondsgesellschaft entweder eine feste Auszahlung jeden Monat vereinbaren oder es auch flexibel gestalten und verkaufen wann er möchte. Die Länge der Laufzeit entscheidet allein der Anleger. Auf die Rendite bei einer Anlage in Investmentfonds kann sich der Kunde nicht verlassen. Die Aktien und Rentenmärkte schwanken, deshalb sollte man sich gut beraten lassen.

Breite Streuung

Es wäre gut wenn dass Risiko breit gestreut ist, dies bedeutet dass Sie ihr Geld in verschiedene Fondstypen anlegen. Da die meisten Kunden keine Börsenprofis sind, sollte man sich umfassend über alles beraten lassen. Bei den meisten Fonds wird beim Kauf ein Ausgabeaufschlag fällig. Das Finanzamt und die Steuern sollten dabei nicht vergessen werden. Kursgewinne aus unterliegen der Abgeltungssteuer.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...