Laufzeit

Definition:  Laufzeit: Dauer eines Versicherungsverhältnisses.

Anzeige / Inserat

Bei verschiedenen Versicherungsformen wie z. B. der Risikolebensversicherung, der Kapitallebensversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung oder privaten Rentenversicherung wird bei Vertragsabschluss eine bestimmte Laufzeit vereinbart. Sie bestimmt die Dauer des Versicherungsverhältnisses.

Neues Versicherungsvertragsgesetz
Durch das neue Versicherungsvertragsgesetz VVG ist es inzwischen möglich 5 oder 10 Jahresverträge bei den Sachversicherungen zum Ende des 3. Jahres generell zu kündigen. Kunden sollten allerdings dafür sorgen dass der Übergang nahtlos ist und man nicht ohne Versicherungsschutz ist.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...