Lange im Ausland – Krankenversicherung USA und andere Länder

Wer sich lange im Ausland aufhält braucht unter Umständen ein ganz andere Krankenversicherung, weil auch die Kosten für schwere Erkrankungen in den USA immens hoch sein können.

Anzeige / Inserat

Eine Krankenversicherung fürs Ausland ist bei einem Urlaub notwendig, dabei muss man aber schon unterscheiden wie lange man sich im Ausland aufhält. Bei Reisen ins Ausland, die länger als 6 Wochen dauern braucht man eine andere Krankenversicherung als die klassische Auslandskrankenversicherung. Bei einige Gesellschaften, die eine Krankenversicherung fürs Ausland anbieten, heißt es auch dass man für den gesamten Zeitraum der Reise keinen Versicherungsschutz hat, wenn die Reise länger als 6 Wochen geplant ist. Dies bedeutet dass man sehr genau auf die Bedingungen der Krankenversicherung im Ausland achten sollte, und nicht denken dasss man 6 Wochen Versicherungsschutz ja hat und die restliche Zeit wird schon nichts passieren.

Krankenversicherung im Ausland

Die Krankenversicherung im Ausland ist notwendig, ob in den USA oder auch in Europa, denn auch in unseren Nachbarländern übernehmen die Krankenkassen nicht alles Kosten, wie zum Beispiel den Rücktransport, der laut Finanztest von Mallorca nach Hamburg zwischen 9 und 12.000 Euro kostet. Die Auslandskrankenversicherung bei langen Reisen sollte man unbedingt vergleichen, weil manche Gesellschaft zum Beispiel für Reisen in die USA extrem hohe Beiträge verlangt. Der Hintergrund sind die immens hohen Kosten in den USA bei schweren Erkrankungen. Da können die Kosten schnell mal über eine halbe Million Euro gehen.

Ältere Menschen zahlen mehr

Bei älteren Menschen wird oft mehr Geld verlangt für die Krankenversicherung im Ausland, dabei bieten einige Gesellschaften für Senioren ab 69 Jahren oder 75 Jahren keinen Versicherungsschutz mehr an. Die Barmenia Krankenversicherung macht laut, Finanztest Ausgabe Mai 2009, keine Unterschiede beim Alter und verlangt für jung oder alt 179 Euro für 3 Monate und 467 Euro für ein halbes Jahr. Allerdings ist der Beitrag nicht alles man sollte auch die Vertragsbedingungen vergleichen, denn davon ist es abhängig ob zum Beispiel bei längeren Erkrankungen die Nachleistung begrenzt ist. Laut Finanztest übernimmt die Hanse Merkur viele Bedingungen, welche von Finanztest als verbraucherfreundlich angesehen wird.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...