Kündigungstermin für KFZ Versicherung jederzeit möglich

Der Kündigungstermin für KFZ Versicherung kann auch unter dem Jahr sein aber eine Kündigung ist auch jederzeit möglich nach einer Beitragserhöhung.

Anzeige / Inserat

Normalerweise kennen Sie den Kündigungstermin für die KFZ Versicherung, doch inzwischen sind einige schlaue Versicherer dazu übergegangen den Kündigungstermin ein Jahr nach Beginn der KFZ Versicherung zu machen. Das bedeutet einfach die Autoversicherung macht in dem Vertrag nicht mehr das nächste Jahresende als Ablauf sondern erst ein Jahr nach dem Anmeldungstermin des Autos. Unter bestimmten Umständen ist die Kündigung der KFZ Versicherung jederzeit möglich. Sollten Sie das Auto bei Direct Line, Generali, Ergo oder der Admiral Direkt versichert haben, schreiben Sie sich den Kündigungstermin der KFZ Versicherung auf um die Versicherung rechtzeitig kündigen zu können. Bitte gehen Sie nicht davon aus dass nur die genannten Gesellschaften den Kündigungstermin nicht mehr auf das Jahresende legen, dies ist genauso auch bei anderen Versicherern möglich.

Beispiel Kündigungstermin unter dem Jahr

Wenn Sie das Auto verkaufen und ein neues Fahrzeug am 01.07. kaufen, beginnt die KFZ Versicherung zu diesem Datum. Früher endete dann der Vertrag immer am 31.12. des Jahres, einige Versicherer schreiben aber nun den 30.06. des Folgejahres in die Police. Das bedeutet die KFZ Versicherung kann nicht mehr bis zum 30. November zum Ende des Jahres gekündigt werden, sondern erst zum Ende Mai auf Ende Juni.

Gründe der Versicherungsunternehmen

Die Versicherungsunternehmen wissen ganz genau das wenn es auf das Jahresende zugeht, sind in allen Medien extrem viel Werbung der Autoversicherer zu sehen und so mancher Autofahrer kommt dann auf die Idee ich könnte ja auch mal meinen Preis für die Autoversicherung vergleichen. Da es oft große Unterschiede bei der KFZ Versicherung gibt, wird gerade am Jahresende oft der Anbieter gewechselt. Wenn Sie zum Beispiel Ihre KFZ Versicherung bis spätestens Ende Mai regulär kündigen müssen, könnte es eher sein das Sie den Termin einfach vergessen. Dann verlängert sich der Vertrag stillschweigend um ein Jahr, deshalb schauen Sie in die Police und checken den Kündigungstermin.

Möglichkeiten zur Kündigung der Autoversicherung

Kauf von Neu- oder Gebrauchtwagen
Neben der regulären Kündigung nach einem Jahr, kann die KFZ Versicherung auch gewechselt werden, wenn Sie sich einen Neu- oder Gebrauchtwagen kaufen, können Sie sofort sich eine neue KFZ Versicherung suchen.

Kündigung nach einem Schaden
Ihre KFZ Versicherung kann nach einem Schadensfall gekündigt werden. Diese Möglichkeit nutzen aktuell noch sehr wenige Autofahrer, weil sie es einfach nicht wissen. Früher konnte die Versicherung nach einer Schadensfallkündigung den ganzen Jahresbeitrag einfach einbehalten, wenn Sie heute nach einem Schaden kündigen, wird der Beitrag anteilig nur bis zum Kündigungsdatum berechnet. Wenn Sie den Jahresbeitrag schon bezahlt haben, bekommen Sie dann Geld zurück. Wenn Sie nach einem Schaden raus aus der KFZ Versicherung wollen, haben Sie nach der Schadenszahlung einen Monat Zeit die Versicherung zu kündigen. Das gilt übrigens auch wenn der Versicherer den von Ihnen gemeldeten Schaden ablehnt zu bezahlen.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...