Kreditkarte Erklärung und Kosten

In Deutschland werden jede Menge Kreditkarten angeboten, doch die Kreditkarte ist nicht immer gleich wie eine andere. Hier gibt es eine Erklärung dazu und auch zu den Kosten für eine Kreditkarte und auf was man achten sollte.

Anzeige / Inserat

In Deutschland gibt es über 20 Millionen Kreditkarten und die meisten davon sind nicht kostenlos. Marktbeherrschend bei den Kreditkarten ist die Mastercard und Visa. Bei den Kreditkarten von Mastercard und Visa gibt es 3 verschiedenen Varianten und zwar die Charge Card, Credit Card und die Debit Card.

Charge Card:

Die meist verbreitete Kreditkarte ist die Charge Card. Die Umsätze werden einmal im Monat abgerechnet und per Lastschrift vom Girokonto eingezogen dabei muss man keine Zinsen bezahlen.

Credit Card:

Dabei kann der Besitzer der Kreditkarte die Umsätze in Raten begleichen. Dabei wird fast immer eine Mindestrate monatlich verlangt. Für den übersteigenden Teil der nicht zurückbezahlt wird nach einem Monat werden Kreditzinsen fällig. Mit jedem weiteren Umsatz wird sofort die Kreditsumme erhöht. Verzichtet der Kunde auf die Teilzahlung und zahlt die gemachten Umsätze monatlich komplett zurück ist diese Kreditkarte wie eine Charge Card zu betrachten. Diese Art der Kreditkarte ist immer mehr verbreitet in Deutschland.

Debit Card:

Bei der Debit Card werden alle Umsätze tagesgenau zinswirksam abgerechnet, wobei die Buchung auf einem Kreditkartenkonto erfolgen kann oder einem Girokonto. Solche Debit Cards sind selten in Deutschland aber es gibt Charge und Credit Cards, die wie eine Debit Card genutzt werden können in dem man ein Guthaben auf die Karte überweist und dafür Zinsen bekommt, die meist nach der Höhe gestaffelt sind.


Kosten Kreditkarte

Die Kosten für eine Kreditkarte sind recht unterschiedlich und liegen zwischen 20 und 140 Euro im Jahr wobei es inzwischen einige wenige gibt, welche die Kreditkarte komplett kostenlos anbieten und nicht nur im ersten Jahr. Wobei dies auch teilweise ein zweischneidiges Schwert ist, denn für was nutzt man eigentlich die Kreditkarte? Die meisten Menschen benötigen eine Kreditkarte für den Urlaub und da werden immer Gebühren fällig die zwischen 2,50 Euro und über 7,00 Euro liegen.

Kostenlose Kreditkarte

Bei einer der kostenlosen Kreditkarte werden 1,5 Prozent des Betrages fällig und so wird aus einer an sich kostenlosen Kreditkarte im Endeffekt eine die teurer wird als wenn ich eine Jahresgebühr von 20 Euro zahle und nur beispielsweise 1 Prozent. Deshalb sollte ein Kunde sich genau informieren für welche Kreditkarte er sich entscheidet und dies fängt damit an, für was er denn überhaupt die Kreditkarte braucht.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...