Krankenversicherung Kinder – wo versichern

Bei der Krankenversicherung für Kinder wird schnell an die kostenlose Familienversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung gedacht, hier ein Bericht wo man das Kind versichern muss.

Anzeige / Inserat

Die gesetzliche Krankenversicherung hat einen unschlagbaren Vorteil bei der Krankenversicherung für Kinder, denn diese sind über die dort versicherten Eltern kostenlos mitversichert, auch wenn es 5 Kinder wären. Und dabei muss man auch die gesetzliche Krankenversicherung mal loben, denn Kinder sind dort rundum gut versorgt. Dieser Vorteil der gesetzlichen sorgt aber auch dafür dass hier manchmal versucht wird, von der kostenlosen Mitversicherung zu profitieren obwohl es nicht rechtens ist.

Was man wissen sollte als Eltern:

Hat ein Kind Einnahmen über einer bestimmten Grenze ist das Kind nicht mehr über die Familie kostenlos in der gesetzlichen Krankenversicherung. Zum Beispiel liegt die Grenze bei Kapitaleinkünften und Halbwaisenrenten derzeit bei monatlich 355 Euro. Wenn der Sohn oder die Tochter arbeitet markiert der 400 Euro Job die Grenze.

Mann privat Frau gesetzlich

Ein wenig schwieriger wird es wenn ein Elternteil beispielsweise der Mann eine private Krankenversicherung hat und die Mutter gesetzlich versichert ist. Dann ist das Kind nur dann kostenlos bei der Mutter gesetzlich versichert, wenn die Mutter nicht mehr als der Man verdient und wenn das Einkommen des Vaters nicht über 4.050,– monatlich liegt. Natürlich geht das oben genannte auch andersrum, wenn die Mutter privat und der Vater gesetzlich versichert ist.

Beide Elternteile privat

Sind beide Elternteil privat versichert ist es recht einfach, denn dann müssen Kinder gegen eigenen Beitrag versichert werden, was ein wenig über 100 Euro im Monat pro Kind je nach Leistungsumfang kostet. Klar ist die gesetzliche Krankenversicherung bei kinder wegen der kostenlose Mitversicherung attraktiv aber es ist auch Betrug, wenn man Kinder kostenlos mitversichert aber eigentlich die Kinder gegen eigenen Beitrag versichern müsste. Wer dies trotzdem wagt muss mit rechnen, dass nicht nur alles nachbezahlt werden muss.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...