Krankenkassenwechsel in die private PKV bei Selbstständigkeit

Wer in die Selbstständigkeit wechselt kann auch einen Krankenkassenwechsel in die private Krankenversicherung vornehmen, allerdings prüft die PKV auch die Gesundheit des Selbstständigen.

Anzeige / Inserat

In der Selbstständigkeit kann man frei auswählen wo man sich krankenversichert, ein Krankenkassenwechsel von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung ist deshalb auch grundsätzlich möglich. Dabei muss natürlich die Kündigungszeit in der gesetzlichen Krankenversicherung beachtet werden, in der Regel ist dies möglich zum Ende des übernächsten Monats. Wer sich für einen Wahltarif entschieden hat, der ist allerdings an diesen Tarif 3 Jahre gebunden und hat keine Möglichkeiten vorab auszusteigen.

Gesundheitszustand wird überprüft

Die private Krankenversicherung prüft im Gegensatz zur gesetzlichen Krankenversicherung in den meisten Tarifen die Gesundheit des Antragstellers und dies sollte nicht unterschätzt werden, da Krankenversicherungen sehr genau prüfen und auch zurückliegende Leiden können dafür sorgen dass ein Versicherungsschutz in der privaten Krankenversicherung verweigert wird.

Keine Familienversicherung

Bevor man den Krankenkassenwechsel endgültig macht, ist es wichtig sich in Ruhe Gedanken darüber zu machen ob dieser Schritt auch richtig ist. Will man zum Beispiel in naher Zukunft eine Familie gründen, ist die kostenlose Familienversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung schon sehr interessant, da man bei der privaten Krankenversicherung für Frau und Kinder gegen eigenen Beitrag versichern muss.

Krankenkassenwechsel gründlich vorbereiten

Es ist sinnvoll und auch unbedingt ratsam sich vor dem Krankenkassenwechsel umfassend beraten zu lassen, da ansonsten viel falsch gemacht werden kann. Es kann zwar jeder sich einen kostenlosen Vergleich der Leistungen und des Beitrags machen lassen und sich selber da durcharbeiten aber es macht mehr Sinn einen Fachberater mit einzubeziehen, weil es zum einen oft Lockangebote von Krankenversicherer gibt, die sehr günstig sind um neue Kunden anzulocken und zum anderen um die Kennzahlen der Versicherungsunternehmen mit dem Berater durchzugehen. Denn jeder mag sicherlich bei einer finanziell gut aufgestellten Krankenkasse versichert sein. Einfach unten die Daten eingeben danach bekommt man eine Überrsicht und kann bei Interesse einen Fachberater anfordern.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...