Krankenkassenwechsel – Gründe Zusatzbeitrag und Service

Für einen Krankenkassenwechsel gibt es in der Regel immer Gründe, neben dem Zusatzbeitrag ist auch der Service der Krankenkassen ein ganz entscheidender Punkt.

Anzeige / Inserat

Es ist immer interessant warum gesetzlich Versicherte einen Krankenkassenwechsel vornehmen, der Zusatzbeitrag ist neben einem schlechten Service sicherlich die Hauptgründe für den Wechsel einer gesetzlichen Kasse.

Zusatzbeitrag hat Wechselwelle ausgelöst

Eine Studie hat aufgezeigt dass natürlich der Zusatzbeitrag ein wichtiger Grund ist für den Krankenkassenwechsel, doch neben dem Zusatzbeitrag ist vor allem die Unzufriedenheit der Kunden mit dem Service der Krankenkassen ein Grund für den Wechsel. Doch der Zusatzbeitrag hat sicher die größte Wechselwelle in der letzten Zeit ausgelöst, davon profitierten vor allem die großen Krankenkassen Barmer GEK und Techniker Krankenkasse.

Service ist wichtig für gesetzlich Versicherte

Interessant ist bei der Studie vor allem dass es für die Kunden wichtig war, gut betreut zu werden. Beispielsweise wenn man in einem Leistungsfall zufrieden mit der Kasse war und auch der Service bei einem Besuch auf einer Geschäftsstelle zufriedenstellend verlaufen ist, dann spielt der Zusatzbeitrag eine geringere Rolle als bisher angenommen.

Wechsel auch bei Kassen ohne Zusatzbeitrag

Wenn eine Krankenkasse beim Service nachlässt, kann dies ein Grund sein für Mitglieder die Kasse zu wechseln. Auf Dauer werden sich wohl nur noch große Krankenkassen mit großem Service- und Leistungsspektrum durchsetzen.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...