Kostenlose Versicherung gegen Schäden durch E10

Shell plant eine kostenlose Versicherung gegen Schäden durch E10, die Laufzeit bei der Deutschen Familienversicherung ist 18 Monate und Reparaturschäden werden ersetzt, wenn ein Sachverständiger einen Folgeschaden nachweist.

Anzeige / Inserat

Der Biosprit E10 ist bei den Deutschen alles andere als beliebt und alle Versuche der Konzerne den Verkauf von E10 anzuschieben sind bisher misslungen. Während Total nun wieder mehr Super produziert, geht Shell einen anderen Weg und plant eine kostenlose Versicherung für Schäden durch E10.

Kostenlose Versicherung gegen Schäden durch E10 Shell plant eine kostenlose Versicherung gegen Schäden durch den Biosprit E10. Über die Deutsche Familienversicherung soll eine kostenlose Versicherung angeboten werden mit einer Laufzeit von 18 Monaten. Voraussetzungen damit man die kostenlose Versicherung bekommt, ist eine Erstzulassung des Auto nicht vor dem Jahr 1996 und eine Unbedenklichkeitserklärung des Autoherstellers gegenüber E10. Wer dann mindestens 30 Liter E10 in sein Auto füllt, der kann die Versicherung abschließen. Wird dann durch einen Sachverständigen ein Folgeschaden durch E10 nachgewiesen, werden die Reparaturkosten vollständig ersetzt.

Unter die Lupe genommen Verfolgt man die Gespräche über E10 unter den Menschen in Deutschland, wird tatsächlich darüber geredet dass der Biosprit zum einen höheren Verbrauch verursacht und zum anderen auch Schäden am Auto möglich sind, die aber langsam entstehen. So dürfte die Laufzeit der Versicherung zu kurz sein und einen Sachverständigen zu beauftragen kostet eine Menge Geld, das werden sicherlich nicht viele machen, wenn ihr Auto kaputt ist.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...