Konstante Rentenzahlung

Definition:  Konstante Rentenzahlung: Jahr für Jahr das gleiche Geld.

Anzeige / Inserat

Private Rentenversicherungen sind heute für den aufgeklärten Deutschen fast schon Pflicht. Wer sich in seinem Versicherungsvertrag für eine konstante Rentenzahlung entscheidet, erhält so im Laufe des Rentenalters Monat für Monat den gleichen Betrag aufs Konto.

Vorteile Der Vorteil für den Rentner liegt auf der Hand: Er weiß, womit er rechnen kann. Allerdings birgt ein solcher Vertrag auch Nachteile. Denn, zwar bleibt der Betrag der gleiche, die Kaufkraft aber nimmt im Laufe der Jahre wahrscheinlich ab. Denn eine Anpassung an die übliche Inflationsrate findet nicht statt. Meist gibt es hier neben der garantierten Auszahlung auch noch einen nicht garantierten Teil, der sich aus den so genannten Überschussanteilen ergibt. Sinkt dieser, sinkt auch die Rentenzahlung.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...