Kinder verursachen Schaden – Haftpflichtversicherung

In der privaten Haftpflichtversicherung sind Kinder im Familientarif zwar grundsätzlich eingeschlossen, doch es gibt einige Ausnahmen, wobei besonders Kinder unter 7 Jahren zu beachten sind, da diese als deliktunfähig gelten und es oft bei einem Schaden deshalb Streit mit der Versicherung gibt.

Anzeige / Inserat

In der privaten Haftpflichtversicherung sind Kinder automatisch versichert, doch nicht immer ist ein Schaden gedeckt, wenn Kinder was kaputt machen.

Kinder sind mitversichert

Grundsätzlich sind alle unverheirateten Kinder mitversichert, dies gilt auch für Stiefkinder, Adoptivkinder und Pflegekinder. Dabei muss nur beachtet werden, dass bei Abschluss der privaten Haftpflichtversicherung der Familientarif gewählt wird. Für Alleinerziehende gibt es vereinzelt Gesellschaften, welche die Kinder im Single Tarif mitversichern allerdings sollte dies nachgefragt und schriftlich festgehalten werden.

Ausnahmen bei volljährigen Kindern

alle versichern

Sind Kinder volljährig muss in der Regel ein eigenständiger Vertrag abgeschlossen werden, außer wenn die Kinder noch in der Schule sind oder unmittelbar nach der Schule eine Berufsausbildung begonnen wird sowie eine Fortbildungsmaßnahme oder Studium. Ebenso bleibt der Versicherungsschutz in der privaten Haftpflichtversicherung während des Grundwehrdienstes oder Zivildienstes bestehen während oder auch im Anschluss an die Berufsausbildung. Das unmittelbar nach der Schulzeit gilt auch wenn auf einen Ausbildungsplatz oder Studienplatz gewartet wird, allerdings nur 1 Jahr lang. Wird das Kind nach der Ausbildung Arbeitslos (nachgewiesen und registriert) ist es auch noch 1 Jahr versichert.

Kinder unter 7 Jahren

Kinder unter 7 Jahren haben eine Besonderheit, denn erst ab 7 Jahren können diese selbst zur Verantwortung gezogen werden. Kinder unter 7 Jahren können gesetzlich nicht haftbar gemacht werden und gelten als deliktunfähig in der privaten Haftpflichtversicherung. Dabei kommt es oft zu Streitereien zwischen Kunden und Versicherungen, denn im Schadensfall denken Eltern oft das Versicherungsschutz für die Kleinkinder besteht doch in vielen Fällen ist dem nicht so. Wer Kinder unter 7 Jahren hat sollte deshalb bei der Auswahl der privaten Haftpflichtversicherung darauf achten, das deliktunfähige Kinder mit eingeschlossen sind.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...