Kinder sollen nicht zahlen für mich – Pflegeversicherung

Meine Kinder sollen nicht zahlen für mich, gerade wenn es um die Pflege geht sind Eltern sensibel deshlab sehen sie auch eine private Pflegeversicherung als notwendig an.

Anzeige / Inserat

Fragt man Senioren was sie von der Pflegeversicherung halten, hört man oft „meine Kinder sollen nicht zahlen für mich“ und nicht zuletzt deshalb denke viele daran Geld wegzulegen, nur Geld weglegen reicht aber nicht, wenn man bedenkt was da jeden Monat bezahlt werden muss. Geht man von einem durchschnittlichen Pflegeheim aus, bezahlt man schon mindestens knapp unter 4.000 Euro, will man etwas besseres als den Durchschnitt ist die Grenze nach oben offen.

Gesetzliche Rente plus Pflegeversicherung reicht nicht

Die Frage nach dem Geld ist das wichtigste bei einer Pflegebedürftigkeit, zumindest dann wenn der Pflegebedürftige einigermaßen anständig untergebracht und versorgt werden soll. Von der Pflegeversicherung ist nur in Pflegestufe III der Betrag um 1500 Euro zu erwarten, dazu kommt die Rente des oder der Betroffenen. Da die Rente inzwischen nur noch eine Grundsicherung ist, haben die meisten Menschen durchschnittlich nur noch rund 1200 Rente, manche mehr aber manche auch weniger. Reichen gesetzliche Rente und Pflegeversicherung nicht, geht es an das Vermögen des Pflegebedürftigen, ist dieses aufgebraucht, geht es an die Kinder und das genau will man seinen Kindern nicht zumuten.

Wie kann ich mich absichern?

Es gibt auf dem Markt Pflegezusatzversicherungen und dabei gibt es drei unterschiedliche Arten der Pflegezusatzversicherung. Es gibt eine Pflegerente, eine Pflegekostenversicherung und ein Pflegetagegeld. Welches der unterschiedlichen Pflegezusatzversicherung in Frage kommen, kann man so nicht sagen dazu muss man beim Kunden eine genaue Bedarfsanalyse machen. Dann erst weiß man ob die Pflegerente, Pflegekosten oder Pflegetagegeld das richtige ist.

Nicht zu spät abschließen

Keiner mag daran denken dass man Pflegebedürftig wird, doch genau das ist der falsche Ansatzpunkt. Ist man erst mal älter hat man das Risiko dass man durch die Gesundheit überhaupt keine Pflegeversicherung mehr bekommt oder man bezahlt sehr viel Geld dafür. Hier gilt auch je früher man diese Versicherung abschließt desto weniger bezahlt man.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...