KFZ Versicherung für Ausländer – kann Versicherung ablehnen

In der KFZ Versicherung gibt es einen Annahmezwang (Kontrahierungszwang) für die Haftpflichtversicherung, das gilt auch für Ausländer. Den Versicherungsschutz ablehnen darf deshalb die Versicherung überhaupt nicht, zumindest bis zur Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestdeckungssumme in der Haftpflichtversicherung muss jeder also auch Ausländer angenommen werden. Ausnahmen vom Annahmezwang Die Ausnahmen vom Annahmezwang gibt es nur bei […]

Anzeige / Inserat

In der KFZ Versicherung gibt es einen Annahmezwang (Kontrahierungszwang) für die Haftpflichtversicherung, das gilt auch für Ausländer. Den Versicherungsschutz ablehnen darf deshalb die Versicherung überhaupt nicht, zumindest bis zur Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestdeckungssumme in der Haftpflichtversicherung muss jeder also auch Ausländer angenommen werden.

Ausnahmen vom Annahmezwang

Die Ausnahmen vom Annahmezwang gibt es nur bei wichtigen Gründen:

Wenn der KFZ Versicherer nur regional tätig ist und der Interessent nicht in dieser Region zuhause ist
Wenn der Interessent schon vorher bei der gleichen Versicherung gekündigt wurde wegen:

1.) Arglistige Täuschung
2.) Verletzung der vorvertraglichen Anzeigepflicht
3.) Nichtzahlung der Erstprämie
4.) Nichtzahlung der Folgeprämie

Haftpflicht ja – Kaskoversicherung nein

Der KFZ Versicherer muss zwar die KFZ Haftpflichtversicherung dem Kunden bieten aber er braucht ihm keine Kaskoversicherung anbieten. Wenn man als Ausländer von der Versicherung nur die KFZ Haftpflichtversicherung angeboten bekommt und die Kaskoversicherung wird verweigert, dann kann man davon ausgehen, dass man nicht erwünscht ist.

Gründe wenn Kunden unerwünscht sind

Die Ablehnung einer KFZ Versicherung für Ausländer kann durchaus vorkommen, nur laut aussprechen wird es keiner, denn ganz schnell würde dadurch ja eine Diskriminierung werden. Offiziell wird keiner sagen, Ausländer sind unerwünscht. Eventuell bekommen Vermittler weniger Provision für Ausländer oder aber sie werden diskret darauf hingewiesen, dass der Bestand schadensaufwendig ist und der Anteil bei Ausländern am Schadensaufkommen extrem hoch ist.

Online vergleichen und abschließen

Bei den Online Vergleichsseiten kann und darf es keine Unterschiede geben, da sind die Preise für die KFZ Versicherung für Ausländer ebenso hoch wie für Deutsche. Aber auch online muss verglichen werden um das beste Angebot zu bekommen. Für den Preisvergleich benötigt man aus dem Auto den Fahrzeugschein und die Schadensfreiheitsklasse. In der Regel findet man die SF Klasse auf der letzten Beitragsrechnung.

Kündigung rechtzeitig abschicken

In der Regel kann die KFZ Versicherung bis zum 30. November gekündigt werden, doch vorsichtshalber sollten Sie in Ihrem Vertrag nachsehen, denn einige wenige Autoversicherer haben die Vertragslaufzeit verändert. Die sicherste Kündigungsmöglichkeit ist das Einschreiben mit Rückschein aber auch der normale Postweg kommt in der Regel an und selbst eine Kündigung per Fax ist oft möglich. Gegen Ende des Jahres kommen die Beitragsrechnungen für das nächste Jahr per Post ins Haus. In diesem Jahr erhalten viele eine Beitragserhöhung, weil viele Fahrzeuge in neue Typklassen eingestuft wurden. Wenn der Brief bei Ihnen ist, haben Sie nach einer Beitragserhöhung 4 Wochen Zeit die alte KFZ Versicherung zu kündigen und sich einen billigeren Anbieter zu suchen.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...