Kausalität

Definition:  Kausalität: Kausal bedeutet ursächlich.

Anzeige / Inserat

Das Wort Kausalität leitet sich ab vom lateinischen Wort causa, das „Ursache“ bedeutet. Und so ist es auch im Versicherungsrecht, vor allem bei der KFZ-Haftpflicht zu verstehen. Hier steht die Kausalität bei der Schadensregulierung im Vordergrung.

Der Zusammenhang muss stimmen

Entsteht durch einen Unfall ein Schaden, springt die KFZ-Haftpflichtversicherung ein, dafür ist sie ja da. Allerdings muss eindeutig sein, dass der zu regulierende Schaden auch tatsächlich eine Folge des Unfalls ist. Der Kausalzusammenhang bzw. die Kausalität muss nachvollziehbar und stimmig sein. Bestehen Zweifel, wird der Versicherer entweder die Leistung verweigern oder zumindest einen Sachverständigen mit der Überprüfung des Unfallhergangs beauftragen.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...