Kauf Gebrauchtwagen – Wechsel der Autoversicherung

Beim Kauf eines Gebrauchtwagen ist der Wechsel der Autoversicherung ganz einfach und dazu muss man nicht mal die Autoversicherung kündigen.

Anzeige / Inserat

Bei einem Kauf eines Gebrauchtwagens ist ein Wechsel der Autoversicherung grundsätzlich möglich und oft lässt sich mit einer neuen Autoversicherung viel Geld sparen. Die Autoversicherung muss man dabei nicht kündigen, denn durch das abmelden des alten Autos ist die Autoversicherung automatisch beendet und wenn man schon vorab Geld bezahlt hat, bekommt man auch sein Geld natürlich zurück.

Autoversicherung Rechner

Mit dem Fahrzeugschein und seiner letzten Beitragsrechnung ist es sehr einfach seine Autoversicherung zu vergleichen. Dazu muss man einfach sein Nummernschild eingeben, das ist wichtig wegen dem Standort, der beispielsweise beim Diebstahl Einfluss auf die Beitragsberechnung hat. Dann noch Zahlen aus dem Fahrzeugschein eingeben und die SF Klasse auf der letzten Beitragsrechnung. Die SF Klasse ist den meisten Menschen als Prozente noch bekannt. Die SF Klasse ist die Schadensfreiheitsklasse und die Zahl dahinter ist die Anzahl der unfallfreien Jahre. Die SF30 ist in der Regel 30 Prozent bei der Autoversicherung.

Rabatte nicht vergessen

Inzwischen gibt es Rabatte für alles mögliche, deshalb können die hier auch kaum aufgezählt werden. Deshalb langsam alles durchgehen, Garagenrabatt, Familienrabatt, Wenigfahrer Rabatt oder auch der Werkstattrabatt. Bei dem Werkstattrabatt muss man wissen dass man nach einem Unfall sein Auto auch nur in den Werkstätten reparieren lassen kann, die mit der Autoversicherung einen Vertrag haben. Es gibt allerdings neben den Rabatten auch zusätzliche Schutzmaßnahmen, wie den Rabattschutz. Manche nennen dies einen Freischuss, weil man einmal im Jahr einen Unfallverursachen kann, ohne dass man in der Autoversicherung steigt.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...