Katalog für Härtefälle – Hartz IV Zuschüsse Anträge

Die Jobcenter werden überhäuft mit Anträgen für Hartz IV Zuschüsse, viele werden umsonst sein deshalb gibt es bald einen Katalog für Härtefälle.

Anzeige / Inserat

Das Bundesverfassungsgerichtes hat die Berechnung der Hartz-IV Regelsätze als verfassungswidrig eingestuft, aber die Richter haben sich dabei nicht auf eine genaue Höhe festgelegt. Dies hatte zur Folge das die Jobcenter momentan mit Anträgen für besondere Leistungen überhäuft werden. Die wenigsten davon werden erfolgreich sein, denn die meisten werden wohl nicht als besondere Härtefälle angesehen.

Katalog für Härtefälle

Laut Medien Berichten hat die Bundesagentur für Arbeit einen Katalog für Härtefälle ausgearbeitet, der wohl noch genehmigt werden muss aber in diesem Katalog wird dann aufgelistet sein wer überhaupt Chancen für Zuschüsse hat.

Was kommt in den Katalog?

Neben Rollstuhlfahrern, chronisch Kranken Menschen und geschiedene Paare sollen auch Kinder von Hartz IV Empfängern profitieren die versetzungsgefährdet sind. Diesen sollen Nachhilfestunden finanziert werden sofern die Versetzung des Kindes gefährdet ist. Bei den Rollstuhlfahrern geht es um Zuschüsse für Putzhilfen oder auch Haushaltshilfen, weil diese Gruppe meist nicht ohne fremde Hilfe bei diesen Aufgaben auskommt. Bei chronisch kranken Menschen geht es um die nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, sofern diese notwendig sind. Bei den geschiedenen Paaren geht es um die Fahrtkosten, wenn Ehepartner die von Ihnen getrennt lebenden Kinder besuchen wollen.

Viele werden enttäuscht sein

Was dann im Endeffekt umgesetzt wird ist alles noch völlig offen und es werden sicherlich sehr viele Hartz IV Bezieher mehr als enttäuscht sein.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...