Ist eine private Krankenzusatzversicherung notwendig?

Ob eine private Krankenzusatzversicherung notwendig ist muss jeder selbst entscheiden aber seit die gesetzliche Krankenversicherung immer weniger bezahlt, kann eine Zusatzversicherung schon Sinn machen.

Anzeige / Inserat

In der gesetzlichen Krankenversicherung wird immer mehr gekürzt trotz steigender Beiträge, deshalb wird eine private Krankenzusatzversicherung fast schon notwendig.

Private Krankenzusatzversicherungen im Krankenhaus

Mit einer privaten Krankenzusatzversicherungen kann man sich für das Krankenhaus privat versichern, dadurch wird man im Krankenhaus behandelt wie ein Privatpatient. Die Behandlung wird vom Chefarzt gemacht und der Zusatzversicherte hat in der Regel die freie Auswahl des Krankenhauses. Zudem liegt man noch im 2-Bett oder 1-Bett Zimmer und nicht im Mehrbettzimmer.

Private Krankenzusatzversicherung Zahnersatz

Ganz wichtig ist die private Krankenzusatzversicherung für den Zahnersatz, denn auch da gibt es in der gesetzlichen Krankenversicherung nur noch die Regelversorgung und wenn zwischen 50 und 60 Prozent der Kosten.


Sehhilfen, Heilpraktiker und Heilmittel

Bei der privaten Krankenzusatzversicherung gibt es neben dem Zahnersatz noch eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker Leistungen, Sehhilfen bzw. Brillen und auch die Unkosten für Heilmittel können ersetzt werden. Welche private Krankenzusatzversicherung die beste ist lässt sich so nicht sagen, denn es kommt darauf an was der einzelne möchte. Einen Vergleich der verschiedenen Angebote sollte normal sein und wer sich nicht selbst gut auskennt sollte auch einen Fachberater zu Rate ziehen, denn es gibt auch bei dieser Versicherung vieles die ein Laie nicht wissen kann.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...