Inkassodienst beauftragen – nicht bezahlte Rechnungen

Das ärgert Selbständige, Unternehmer oder Firmen immer, denn nicht bezahlte Rechnungen können die Existenz bedrohen und ein Inkassodienst beauftragen ist sicher kein Fehler.

Anzeige / Inserat

Manchmal hängen Existenzen an nicht bezahlte Rechnungen, der Selbständige oder Unternehmer kommt je nach Höhe der Forderung schon mal an die finanzielle Schmerzgrenze. Wer dann eine Rechtsschutzversicherung inklusive einem Inkassodienst hat, der hat zumindest eine weitere Möglichkeit an sein Geld zu kommen und diese Möglichkeit hat natürlich Vorteile.

Inkassodienst beauftragen – Vorteile

Ein Inkassodienst beauftragen hat den Vorteil dass man keine teuren Anwaltskosten bezahlen muss, man kennt das der Anwalt verlangt für jeden Brief und natürlich auch für jede erneute Überprüfung der Vermögensverhältnisse Geld und die Gebühren für Anwälte sind alles andere als gering.

Kosten Inkassodienst beauftragen

Hat man den Inkassodienst in seiner Rechtsschutzversicherung integriert sind die Kosten bei Erfolglosigkeit recht gering. Im Prinzip sind es die Kosten, die der Selbständige auch hätte, wenn er das Inkasso ohne fremde Hilfe machen würde. Bezahlt werden müssen natürlich dann beispielsweise Kosten für das Porto, für eine eventuelle Recherche der Adresse, Kosten für den Handelsregisterauszug und natürlich auch wenn Kosten vor Gericht anfallen. Der Inkassodienst wird nicht von der Rechtsschutzversicherung durchgeführt, sondern von einem externen Dienstleister.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...