Höheres Einkommen durch Selbstständigkeit

Immer mehr Menschen in Deutschland machen sich selbstständig. Eine Studie zeigt jetzt, dass dieser Schritt in die Selbständigkeit vor allem auch wirtschaftlich sinnvoll ist. Denn Selbstständige verdienen oft mehr als Angestellte.

Anzeige / Inserat

Endlich mal sein eigener Chef sein! Das ist der Wunsch von vielen Angestellten und Arbeitern in unserem Land. Aber, der Weg zum eigenen Unternehmen, auch wenn es nur ein kleines ist, birgt so manches Risiko. Wer den Schritt aber wagt, gewinnt oft auch. Denn eine Studie zeigt jetzt, dass es sich finanziell lohnen kann, selbstständig zu werden; die Mutigen haben durchschnittlich ein höheres Einkommen dank der Selbstständigkeit.

Weniger Kümmerexistenzen

Jeder ist seines Glückes Schmied. Das Glück ist mit dem Tüchtigen. Diese Sprüche kennen wir alle. Viele nehmen sie heute für bare Münze und fahren damit gut. Die Zahl der Selbstständigen in Deutschland steigt ständig. 2011 waren es bereits 4,3 Millionen und damit ist deren Zahl seit 1991 um 40 Prozent gestiegen. Auch wenn man als Selbstständiger heute nicht unbedingt reich wird, so kann man sich doch oftmals ganz gut über Wasser halten. Eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hat jetzt herausgefunden, dass die Selbstständigkeit gerade für Geringverdiener wirtschaftlich ein Schritt nach vorne sein kann. Auch wenn hier oft von der sogenannten „Kümmer-Existenz“ gesprochen wird. Dabei handelt es sich um Selbstständige, die Einkünfte um das Existenzminimum erarbeiten. Häufig sind sie Aufstockler mit Hartz IV.

Mehr abhängig Beschäftigte knappsen

Im Rahmen der Studie wurde nun aufgezeigt, dass 27 Prozent der Selbstständigen weniger als 1.100 Euro netto verdienen. Bei den abhängig-beschäftigten Geringverdienern dagegen sind es 34 Prozent und damit deutlich mehr Hartz IV-Aufstockler als bei den Selbstständigen. Betrachtet man diese Zahl, scheint es sich für Menschen mit einem geringen Einkommen tatsächlich eine gute Wahl zu sein, sich selbstständig zu machen. Dabei sollte man aber genau überlegen, wie man vorgehen will. Eine Analyse über die eigenen Stärken, Schwächen und Fähigkeiten genauso wie ein konkreter Business-Plan und eine Finanzierungsauflistung stehen am Anfang.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...