Hausratversicherung – im Schrebergarten kein Versicherungsschutz

Wer einen Schrebergarten hat kann nicht auf seine Hausratversicherung zählen.

Anzeige / Inserat

Wer einen Klein- oder Schrebergarten sein eigen nennt, braucht die richtige Versicherung. Die Hausrat greift hier nicht im Schadensfall.

aeltere-frau-blumen_mini

Unwetter und Unholde

Gerade in den Städten erfreuen sie sich großer Beliebtheit – die Klein- oder Schrebergärten. In Vereinen organisiert verbringen vor allem junge Familien und Senioren ihre Freizeit im erholsamen stadtnahen und vor allem eigenen Grün. Leider sind auch die Laubengärten nicht vor Schäden gefeit. Unwetter oder Unholde verwüsten oft genug Parzellen in den Gartengemeinschaften. Um so wichtiger ist es, sich gegen die Unbill des Kleingarten-Alltags zu versichern.
haus-01_mini

Hausrat reicht nicht

Die Hausratversicherung ist eine ortsgebundene Police. Zwar ist Reisegepäck im Ausland mitversichert, dies aber nur deshalb, weil es sich hierbei um eine zeitlich befristete „Auslagerung“ des versicherten Hausrats handelt. Der Schrebergarten inklusive Hütte, Bepflanzung und ähnlichem ist dauerhaft aushäusig und deshalb nicht Teil des Versicherungsschutzes. Wer auf Nummer Sicher gehen will, wenn das persönliche Naherholungsgebiet geschädigt wurde, muss eine spezielle – und glücklicherweise meist kostengünstige – Laubenversicherung abschließen.
recht-00_mini

Auf das müssen Sie achten

Wie bei allen anderen Versicherungsarten auch, sollte man sich vor Abschluss der Police genau informieren. Denn wie überall gibt es Basispakete und Zusatzversicherungen, die Sinn machen. So kann man die Gartenlaube gegen Sturm, Feuer und Leitungswasser versichern. Bestimmte Schäden sind aber abhängig vom individuell abschlossenen Versicherungsvertrag. So ist zum Beispiel in der Glasversicherung ein Gewächshaus nicht automatisch mit versichert. Diese Absicherung muss man zusätzlich abschließen. Wertgegenstände sind bei der Laubenversicherung meist ausgeschlossen. Fernseher, DVD-Player, Sparbücher und ähnliches gehören also nicht in den Schrebergarten. Inkludiert dagegen sind in der Regel aber neben der Gartenhütte selbst auch Pflanzen und Gartenzäune.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...