Gesetzliche Unfallversicherung schützt Student bei Uni-Sport

Ein Student musste nach Unfall bei Hochschulmeisterschaft auf Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung klagen.

Anzeige / Inserat

Und wieder einmal landete ein Unfall vor Gericht. Allerdings wurde nicht der Unfallverursacher verklagt, sondern die gesetzliche Unfallversicherung, die im Falle eines Studenten der sich beim Uni-Sport verletzte nicht in die Leistungspflicht genommen werden wollte. Nun entschied ein Gericht: die gesetzliche Unfallversicherung schützt Studenten auch beim Uni-Sport.

Ist Basketball gesundheitsschädlich?

Natürlich muss man zugeben; das Studium der Wirtschaftspädagogik und Sport haben auf den ersten Blick wenig gemeinsam. Trotzdem, der Student, um den es hier geht, hat sich im Wahlpflichtfach für Sport entschieden, während er im Hauptfach Wirtschaftspädagogik studierte.

Nun war er so sportlich, dass er für seine Uni sogar an der Deutschen Hochschul-Meisterschaft im Basketball teilnahm. Aber: Sport ist Mord. Im Falle unseres Studenten ist er zumindest gesundheitsschädlich. Er verletzte sich während des Wettkampfes am Knie. Kein Problem, dachte der Student. Und wandte sich an die Unfallkasse Rheinland-Pfalz.

ja

Die Richter bestätigen den Studi

Die aber sagte: „Da zahlen wir nicht.“, und begründete weiter: Zwar wäre der Hochschulsport wie auch der Schulsport oder der Betriebssport grundsätzlich durch die gesetzliche Unfallversicherung geschützt. Dieser Versicherungsschutz gelte allerdings nicht für die Teilnahme an Wettkämpfen.

Das Mainzer Sozialgericht schlug sich dann aber auf die Seite des Studenten. Die Richter ließen den Vergleich zwischen Hochschul-Meisterschaften mit Betriebssportgruppen nicht zu.

Zum einen ist der Hochschulsport sogar Teil des Hochschulgesetzes, zum anderen ist die Teilnahme an einer Hochschulsport-Meisterschaft wichtig für die Universitäten. Denn gewinnen die Studenten steigt die Universität nicht nur national im Ansehen und Renommee. Die Unfallkasse von Rheinland-Pfalz musste also zahlen (Az.: S 10 U 239/09).

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...