Gesetzliche Krankenversicherung Beitrag für Rentner

Der Beitrag für Rentner in der gesetzlichen Krankenversicherung richtet sich nach Höhe der Renten, bei freiwilligen Versicherten Rentner kommen auch noch Zinseinkünfte, Mieteinnahmen usw. dazu.

Anzeige / Inserat

In der gesetzlichen Krankenversicherung wird der Beitrag für Rentner nach der Höhe der Rente berechnet, dabei wird unterschieden zwischen pflichtversicherten Rentnern und freiwillig versicherten Rentnern.

Zinseinkünfte und Mieteinkünfte

Während bei dem pflichtversicherten Rentner sich der Beitrag nach der Höhe der Rente und Betriebsrenten sowie eventuelles Einkommen berechnet kommen beim freiwillig versicherten Rentner noch andere Einkünfte hinzu, wie beispielsweise Zinseinkünfte und Mieteinkünfte aber immer nur bis zur Beitragsbemessungsgrenze.

Beitragszuschlag beantragen

Ein Rentner der pflichtversichert ist muss dazu mindestens 90 Prozent der 2. Hälfte seines Erwerbslebens in der GKV versichert gewesen sein. Den Arbeitgeberanteil zahlt bei pflichtversicherten Rentnern die gesetzliche Rentenversicherung bei freiwillig versicherten Rentnern muss der Beitragszuschuss bei der gesetzlichen Rentenversicherung beantragt werden, wobei hier nur die Höhe des halben Beitragssatzes der pflichtversicherten Rentner bezuschusst wird auf alles andere muss der volle Beitragssatz selber bezahlt werden.

Beitragszuschlag 0,9 Prozent

Alle Rentner müssen auch seit dem 1.7.2005 den Beitragszuschlag von 0,9 Prozent bezahlen, der anteilig für Krankengeld und Zahnersatz bezahlt werden muss obwohl Rentner überhaupt kein Krankengeld mehr bekommen können. An diesem Zusatzbeitrag beteiligen sich die Träger der Rentenversicherungen nicht.

Anzeige / Inserat

4 thoughts on “Gesetzliche Krankenversicherung Beitrag für Rentner

  1. Kommentar Autor
    Gerhard Lehmann
    Ein Kommentar

    und wie sieht dies bei einer privaten Krankenversicherung aus ?

  2. Kommentar Autor
    Max Kollmann
    Ein Kommentar

    Ich habe eine Frage: Nach PKV bin ich durch Altersteilzeit in die GKV zurück. Jetzt bin ich frei-will. versich.Renter in der GKV mit einem mtl. Beitrag von € 298. Gibt es eine Möglichkeit der Anpassung meines Beitrages an die Beiträge der gesetzl. versicherten Rentner?
    Danke vorab.
    Max Kollmann

  3. Kommentar Autor
    uwe
    Ein Kommentar

    Hallo Herr Kollmann, leider nein da haben Sie wohl keine Möglichkeit mehr.

    gruß

  4. Kommentar Autor
    Galkin Vasilij
    Ein Kommentar

    Im Gesetz hat geschrieben
    „Ein Rentner der pflichtversichert ist muss dazu mindestens 90 Prozent der 2. Hälfte seines Erwerbslebens in der GKV versichert gewesen sein.“
    Ich war Flüchtlingskontingent ab Oktober 1996 J.
    Ich habe ab Dezember 1996 bis 31 Januar 2011 gelernt und gearbeitet.
    Ab 1 Februar, ich bin Rentner. Welche Prozent bei 2. Hälfte im meine
    Erwerbslebens. 16.12.2010

Ihre Gedanken...