Gesetzliche Betriebshaftpflichtversicherungspflicht

Definition:  Gesetzliche Betriebshaftpflichtversicherungspflicht: Wer heute ein Unternehmen führt braucht die entsprechende Versicherung.

Anzeige / Inserat

Sich selbstständig zu machen ist in unserer heutigen Zeit oft eine gute Möglichkeit, sich vom maroden Arbeitsmarkt weg, hin zu einem befriedigenden und lukrativen Zeitvertreib zu bewegen. Vieles gibt es allerdings bei dem Schritt in die Selbstständigkeit zu bedenken. Besonders wichtig ist die Betriebshaftpflichtversicherung. Dieses sichert das Unternehmen – egal welcher Größe – ab, gegen Ansprüche, die aus Schäden gegen Dritte entstehen können. In vielen Bereichen ist die Betriebshaftpflicht eine reine Willenssache des Unternehmers, in anderen ist die versicherungsmäßige Absicherung gesetzlich Pflicht. Und die Liste der Berufe, bei denen eine Betriebshaftpflichtversicherung vorgeschrieben ist, ist lang: Ob Arzt oder Architekt, von Anwalt über Steuerberater bis hin zu Vormunden oder Wirtschaftsprüfer, diese und viele mehr, müssen bedenken, dass ihre Kunden oder Mandanten auch schnell mal zum Opfer des Unternehmers werden können.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...