Gebündelte Versicherung

Definition:  Gebündelte Versicherung: Versicherungen im Bündel sind auch einzeln kündigbar.

Anzeige / Inserat

Bei einer gebündelten Versicherung werden verschiedene Versicherungsverträge in einer Police beschrieben. Dabei bleiben die beiden der mehrfachen Verträge trotzdem selbstständig. Das bedeutet, dass in den Verträgen jeweils einzelne Prämien, unterschiedliche Bedingungen ausgeschrieben sind. Sie können auch einzeln gekündigt werden. Beispiele für eine Bündelung von Versicherungsverträgen sind z. B. die Wohngebäudeversicherung mit einer Glasversicherung. Im Gegensatz zur gebündelten Versicherung steht die kombinierte Versicherung. Hier werden verschiedene Gefahren in einem Versicherungsschein mit einer Prämie versichert. Es besteht nur ein Vertrag – eine einzelne Kündigung ist nicht möglich.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...