Gebühren für abheben im Urlaub weltweit

Im Urlaub Bargeld mitnehmen oder doch besser mit der Kontokarte Geld abheben fragen sich viele bevor die Reise angetreten wird. Ärgerlich sind dann die Gebühren für das Geld ziehen am Urlaubsort aber es geht auch weltweit kostenlos und ohne irgendwelche versteckte Gebühren.

Anzeige / Inserat

Mit zu viel Bargeld in der Tasche ist in manchen Ländern wo man Urlaub macht nicht unbedingt zu empfehlen und auch sonst ist es angenehmer sich mit der Kontokarte am Urlaubsort sich das nötige Geld zu holen, wenn da nicht die Gebühren wären. Man kennt es ja aus Deutschland, wenn man Geld an einem Bankautomaten zieht der nicht von meiner Bank ist, wird dann oft mal 4,50 Euro abgezogen selbst wenn man nur 100,– Euro holt. Im Ausland Geld holen sind Gebühren zwischen 1,7 und 2 Prozent vom Betrag der abgehoben wird normal.

Weltweit kostenlos abheben

Aber die Gebühren müssen nicht unbedingt sein, denn inzwischen gibt es beispielsweise eine Bank mit der man weltweit an Geldautomaten kostenlos Geld abheben kann.

DKB Bank mit Vorteilen

Der einzige Nachteil bei der DKB Bank besteht darin dass man zwei Kontokarten bekommt und sich damit auch zwei Geheimnummern merken muss.

Mit der EC Karte der DKB Bank kann man nur an den bankeigenen Automaten Geld ziehen und ist das Konto im minus wird ein Überziehungszins von 7,9 Prozent berechnet.

Die DKB Bank bietet ein online Konto das absolut kostenlos ist und sogar das Guthaben noch mit 3,8 Prozent verzinst wird.

Kostenlose VISA Card, mit der man weltweit kostenlos abheben kann. Viele andere Banken bieten dies nur innerhalb Deutschlands oder des „Euro“ Raumes an.

Sucht man nach versteckten Kosten findet man diese nicht, selbst die Jahresgebühr für die Visa Card gibt es nicht, die sicher die meisten kennen.

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...