Gebäudeversicherung kündigen und wechseln – Mehrfamilienhaus

Die Gebäudeversicherung kündigen und wechseln geht einfach, entweder 3 Monate vor dem Ende des Vertrages oder bei einem Kauf eines Mehrfamilienhauses innerhalb von 4 Wochen kündigen.

Anzeige / Inserat

Wie jede Versicherung kann man auch die Gebäudeversicherung kündigen und wechseln. Bei einem Mehrfamilienhaus sind oft Hausverwalter eingesetzt, die einen Vertrag mit der Versicherungsgesellschaft vereinbaren. Der Hausbesitzer tut aber gut daran ab und an die Wohngebäudeversicherung zu überprüfen, wenn der Vertrag noch unter den alten Versicherungsbedingungen abgeschlossen wurde, könnte sich der Versicherungsschutz mit einer neuen Gebäudeversicherung verbessern. Zudem sollte geprüft werden ob der Versicherungsschutz ausreichend ist, denn inzwischen ist eine Elementarversicherung für das Gebäude sehr wichtig geworden, doch die meisten Häuser haben diese Gefahren nicht versichert.

Kündigung der bestehenden Wohngebäudeversicherung

Will man seine Wohngebäudeversicherung kündigen, sollte das schriftlich gemacht werden. Die normale Kündigungszeit ist 3 Monate vor dem Ende des Vertrages. Wenn das Ende des Vertrages schon überschritten ist, dann kann der Vertrag zum Jahresende auch mit einer Frist von 3 Monaten kündbar. Um sicher zu sein sollte man sich die Kündigung schriftlich bestätigen lassen.

Kündigung nach einem Schadensfall

Die Wohngebäudeversicherung kann auch nach einem Schadensfall gekündigt werden. Innerhalb eines Monat nach dem Schaden ist eine Kündigung möglich, für beide Seiten. Inzwischen kündigen auch die Versicherer nach einem Schaden, nicht nach jedem Schaden aber nach einer hohen Zahlung kann es möglich sein. Da man nach einer Kündigung ganz schwer wieder einen neuen Versicherer findet, sollte man selbst überlegen ob man nicht die Versicherung vorher wechselt bevor man gekündigt wird.

Kündigung nach einer Beitragserhöhung

Nach einer Beitragserhöhung der Wohngebäudeversicherung ist es möglich die Versicherung zu kündigen. Ebenso wieder innerhalb eines Monats nach der Kenntnis von der Beitragserhöhung.

Nach dem Kauf einer Immobilie

Bei dem Verkauf eines Mehrfamilienhauses wird die Versicherung automatisch an den neuen Eigentümer übertragen. Der Eigentümer kann dann selbst entscheiden ob er den Vertrag behalten will oder ob er die Wohngebäudeversicherung kündigt. Dies muss dann innerhalb von 4 Wochen gemacht werden. Bitte nicht denken, dass man diese Versicherung nicht beachten muss, denn die geht mit dem Hauskauf auf den neuen Besitzer über. Also innerhalb von 4 Wochen kündigen und selber eine Police abschließen.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...