Fahrzeugvollversicherung

Definition:  Die Fahrzeugvollversicherung ist ein anderer Begriff für Vollkasko.

Anzeige / Inserat

Im KFZ-Versicherungswesen gibt es verschiedene Versicherungsmöglichkeiten. Neben der KFZ-Haftpflichtversicherung, die für alle Fahrzeughalter gesetzlich vorgeschrieben ist, gibt es z. B. die Teilkaskoversicherung sowie die Vollkaskoversicherung, die unter der Bezeichnung Fahrzeugvollversicherung weniger bekannt ist.

Berechnung wie gehabt Die Vollkaskoversicherung wird als Fahrzeugvollversicherung bezeichnet, weil durch sie beinahe alles abgesichert wird, was am eigenen Fahrzeug an Schaden entstehen kann. Eine solche Versicherung bietet sich für Neu- oder Luxuswagen an, da sie meist sehr teuer ist. Berechnet wird sie wie die KFZ-Haftpflicht auch über die Typklasse des zu versichernden Wagens sowie den persönlichen Schadenfreiheitsrabatt des jeweiligen Fahrzeughalters.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...