Entgeltpunkt

Definition:  Entgeltpunkt: Grundlage der Rentenberechnung.

Anzeige / Inserat

Die gesetzliche Rente ist für jeden Anspruchsberechtigten in der Höhe verschieden. Die Berechnung der jeweiligen Rentenzahlung erfolgtz. B. durch die Anzahl der erarbeiteten Entgeltpunkte. Errechnet werden die anhand eines zu Grunde liegenden Durchschnittsverdienst und dem jeweiligen, tatsächlichen Einkommen des Einzelnen.

Entgeltpunkte erhöhen sich
Liegt der Verdienst eines Menschen genau im Durchschnitt, erhält er hierfür einen Entgeltpunkt. Je nachdem wie viel der Rentenbeitragszahler aber mehr als der bundesdeutsche, errechnete Durchschnitt verdient, erhöhen sich die Entgeltpunkte. Bei 20 Prozent mehr, werden dem Berechtigten dann z. B. 1,2 Punkte gutgeschrieben. Liegt das Einkommen 30 Prozent höher, sind es 1,3 Entgeltpunkte.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...