Eintrittsalter PKV

Definition:  Eintrittsalter: Alter in dem man die Krankenversicherung abschließt.

Anzeige / Inserat

Das Eintrittsalter wird meist errechnet in dem das Geburtsjahr vom Jahr des Versicherungsbeginns abgezogen wird. Wesentlich ist das Eintrittsalter allerdings lediglich für die privaten Krankenversicherungen (PKV).

Wichtig für Private
Die privaten Versicherungsunternehmen legen der Berechnung ihrer Beitragshöhe das Eintrittsalter zugrunde. Wobei die Erfahrung zeigt: je niedriger das Eintrittsalter, desto günstiger auch der Beitrag.

Ausnahmen
Eine Ausnahme bildet hier lediglich die Versicherung von Kindern, die meist in Altersgruppen eingestuft werden. Diese variieren je nach Unternehmen. Gängig ist aber, dass ab dem vollendeten 21. Lebensjahr der Erwachsenenbeitrag zu zahlen ist.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...