Einlöseprinzip

Definition:  Einlöseprinzip: Mit der Beitragszahlung beginnt auch der Versicherungsschutz.

Anzeige / Inserat

Wer eine Versicherung abschließt, erhält einen so genannten Versicherungsschein. Wer nun nach Abschluss des Vertrages und Eingang der Police den ersten Beitrag bezahlt, löst den Versicherungsschein sozusagen ein. Der Versicherungsschutz beginnt mit Eingang der Zahlung bei der Versicherungsgesellschaft.

Erweiterte Einlöseklausel
Eine andere Variante ist die erweiterte Einlöseklausel. Hier beginnt der Versicherungsschutz bereits mit Abschluss des Versicherungsvertrages. Meist muss dann allerdings innerhalb der nächsten zwei Wochen die erste Beitragszahlung geleistet werden oder der Versicherer besteht auf eine Einzugsermächtigung.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...