Drei-Wege-Kredit – was ist das?

Als Privatkunde bekommt man nur schwer ein gutes Leasing-Angebot, das zu einem passt. Wer von Anfang an weiß, dass er den Wagen nur in der vertraglichen Laufzeit der Finanzierung nutzen möchte, kann ihn mit einem Drei-Wege-Kredit günstig finanzieren.

Anzeige / Inserat

Ein Drei-Wege-Kredit ist in erster Linie äußerst variabel und wird deswegen auch gern als Variokredit bezeichnet. Entscheidet sich der Kunde für diese Variante, bleiben ihm am Ende der Laufzeit drei Möglichkeiten. Er kann die Schlussrate begleichen, den Wagen zurückgeben oder die fällige Schlussrate durch einen weiteren Kredit abbezahlen, der meist zu schlechten Konditionen angeboten wird. Doch wer sich für diese Kreditform entscheidet, sollte wissen, dass sie für einen Autokauf sehr teuer sein kann. Zwar sind die Ratenzahlungen mit Anzahlung günstiger, doch die hohe Schlussrate wird über die gesamte Laufzeit voll verzinst, so dass der Kunde unterm Strich mehr zahlt, als bei einer klassischen Ratenfinanzierung.

Risiko Restwert

Ein weiteres Risiko stellt der Restwert des Fahrzeuges dar, wenn man sich für die Rückgabe des Wagens entschließt. Gibt es keine Beanstandungen am Zustand des Fahrzeuges, hat der Kunde mit dem Drei-Wege-Kredit, ähnlich der Leasing-Angebote, eine günstige Finanzierung ohne Wiederverkaufsrisiko abgeschlossen. Doch ist der Wagen nicht in dem Zeitwert entsprechenden Zustand, muss er mit Nachzahlungsforderungen rechnen, die diese Finanzierung zu einem Risiko werden lassen.

Vorher informieren, welche Kredite möglich sind

Egal für welche Variante man sich entscheidet, sollte man, bevor man mit einem Autohaus verhandelt, verschiedene Angebote von Fahrzeughersteller unabhängigen Banken und Internetbanken einholen. So bekommt man einen genauen Überblick, welche Finanzierungsmöglichkeiten gegeben sind. Beim Händler sollte man als Barzahler auftreten, um herauszufinden welche Rabatte bei dem Kauf eines Wagens möglich sind. Vergleichen sollte man die Gesamtkosten des Variokredits mit anderen klassischen Krediten. Bei manchen Fahrzeugmodellen kann die Drei-Wege-Finanzierung besonders günstig sein, wenn der Wagen mit solchen Krediten beworben wird.

Einige Autobanken und Internetbanken bieten eine abgewandelte Form der Drei-Wege-Finanzierung, bei der man zwar den Wagen am Ende übernehmen muss, sie verzichtet aber dafür auf eine hohe Anzahlung und kann recht fair und günstig sein.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...