Der Garantiefonds (Entschädigungsfonds) für Schäden aus Kraftfahrzeugunfällen

Unfallopfer in Fällen von Fahrerflucht können sich an den Verein Verkehrsopferhilfe e.V. wenden, der die Stellung des gesetzlichen Entschädigungsfonds für Schäden aus Kraftfahrzeugunfällen innehat.

Anzeige / Inserat

Der Verein Verkehrsopferhilfe e.V. (VOH) ist eine Einrichtung der deutschen Autohaftpflichtversicherer. Als Garantiefonds nimmt er Ersatzansprüche von Unfallopfern, die durch einen Verkehrsunfall Schäden erlitten haben entgegen, die durch die Nutzung eines Fahrzeugs entstanden sind, dessen Halter nicht ermittelt werden kann oder keine pflichtgemäße KFZ-Versicherung vorliegt. An den Entschädigungsfonds kann man sich auch wenden, wenn der Unfall rechtswidrig oder vorsätzlich herbeigeführt wurde, denn die Versicherung ist in diesen Fällen nicht verpflichtet für die Schäden aufzukommen. Im Falle der Insolvenz eines Versicherers würde der Fonds ebenso einspringen.

Die Leistungen aus dem Garantiefonds

Der Garantiefonds gewährt nur dann Leistungen, wenn keine weitere Entschädigungsmöglichkeit besteht. Für Personenschäden kommt der Fonds grundsätzlich auf. In Fällen von Fahrerflucht steht Schmerzensgeld den Unfallopfern nur bei besonderer Schwere der Verletzung zu, der Betroffene eine dauernde und erhebliche Beeinträchtigung seiner körperlichen Funktionen erlitten hat. Auch Sachschäden mit 500 EUR Selbstkostenbeitrag nach Fahrerflucht werden nur dann erstattet, wenn durch den Unfall ein beträchtlicher Personenschaden entstanden ist. In Fällen von Vorsatz und wenn das Fahrzeug nicht versichert war, gibt es die Einschränkungen nicht.

Der Verein Verkehrsopferhilfe e.V. (VOH)

Der Garantifonds reguliert die Fälle nicht selbst und trägt auch nicht die Schadenaufwendungen, sondern schaltet ein Mitgliedsunternehmen aus den KFZ-Versicherern ein. Die gesamten Aufwendungen für die Schäden werden von den Autohaftpflichtversicherern getragen. Auf der Internetseite des VOH kann man sich über praktische Tipps zum Verhalten nach einem Unfall mit einem unbekannten oder nicht versicherten Fahrzeug informieren und sich das Formular zur Schadensmeldung herunterladen.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...