Den Hund versichern über die Tierhalterhaftpflichtversicherung

Ein Hund kann gewaltigen Schaden anrichten, deshalb sollte unbedingt an eine Tierhalterhaftpflichtversicherung gedacht werden

Anzeige / Inserat

Oft gibt es zu Weihnachten Haustiere als Geschenk. Kommt ein Hund ins Haus, sollte unbedingt auch an die notwendige Versicherung gedacht werden. Die Tierhalterhaftpflichtversicherung für den Hund sollte unbedingt abgeschlossen werden. Reißt sich der Hund los und rennt auf die Straße, kann bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ein hoher Sachschaden entstehen, schlimmer ist es aber noch wenn dabei auch noch Menschen verletzt werden, dann kann es sehr teuer werden.

Frei von Schadensersatzansprüchen
Die Tierhalterhaftpflichtversicherung stellt den Hundehalter frei von Schadensersatzansprüchen. Die Versicherung leistet bei Schadensereignissen, die den Tod, Verletzung oder eine sonstige Schädigung der Gesundheit von Tieren und Menschen zur Folge hat. Ebenso leistet die Tierhalterhaftpflichtversicherung bei Schadensereignissen, die die Beschädigung oder Vernichtung von Sachen zur Folge hat, sowie bei Vermögensschäden die nicht die Folge eines Personen oder Sachschadens sind.

Prüfung der Haftungsfrage
Die Tierhalterhaftpflichtversicherung prüft die Haftungsfrage, also ob eine Schuld besteht und in welcher Höhe eine Verpflichtung zum Schadensersatz besteht. Ebenso ersetzt sie bei berechtigten Ansprüchen den Schaden aber auch die Abwehr bei unberechtigten oder auch zu hohen Schadensersatzforderungen wird übernommen mit den dann notwendigen Kosten für einen Prozess. Versichert ist der Versicherungsnehmer und auch der Tierhüter, wenn er nicht gewerbsmäßig tätig ist.

Bis zur nächsten Hauptfälligkeit
Für neu entstehende Haftpflichtrisiken wie zum Beispiel der neue Hund besteht bis zur nächsten Hauptfälligkeit der Privathaftpflichtversicherung vorläufiger Versicherungsschutz. Der neue Hund ist also zunächst mitversichert, sofern eine Privathaftpflichtversicherung besteht. Es sollte sich aber trotzdem schnell nach einer Tierhaftpflichtversicherung umgeschaut werden, sonst wird das ganze vergessen und vor allen Dingen gibt es auch da gewaltige Preisunterschiede. Ein Vergleich von mir brachte Unterschiede zwischen 71,– Euro und über 150 Euro pro Jahr.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...