Demographie

Definition:  Demographie beschreibt eine Gesellschaftliche Entwicklung.

Anzeige / Inserat

Der Begriff Demographie wird umgangssprachlich häufig synonym für die Überalterung unser Gesellschaft benutzt. Das ist im engen Sinne aber nicht richtig. Denn Demographie bezeichnet ganz allgemein die Bevölkerungsentwicklung. Die allerdings geht in Deutschland ganz klar in den Bereich der Überalterung.

Mehr Kinder braucht das Land
Aus der Überalterung wiederum ergeben sich Probleme für die Gesellschaft nicht nur, aber vor allem in unserem Sozialsystem. So werden z. B. die Renten immer unsicherer, da immer mehr Rentenbezieher immer weniger Einzahlern gegenüber stehen. Lösungsansätze gibt es hier nur wenige, einer liegt aber sich in der Familienpolitik. Auch in der Familie selbst übrigens: Es ist ganz einfach, wir müssen für mehr Nachwuchs sorgen.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...