Deliktfähigkeit

Definition:  Deliktfähigkeit: Ist in der privaten Haftpflichtversicherung hauptsächlich vom Alter abhängig.

Anzeige / Inserat

Ein kleiner Junge saust wie der Wind mit seinem Fahrrad um die Ecke. Schwupps ist ein Riesenkratzer in der Autotür. Klar will der Halter den Schaden reguliert haben. Ist das Kind aber unter sieben Jahre alt, hat er da ganz schlechte Karten. Kinder gelten bis zu diesem Alter als nicht deliktfähig (anderes Wort: schuldfähig). Die Haftpflichtversicherung der Eltern des Kindes kann die Schadenregulierung verweigern.

Ausnahme
Eine Ausnahme wird nur dann gemacht, wenn man den Erziehungsberechtigten des Kindes eine „Aufsichtspflichtverletzung“ nachweisen kann. Es gibt inzwischen viele private Haftpflichtversicherungen, die diesen Punkt mit einschließen und den Schadne dann doch übernehmen. Wer Kleinkinder hat sollte sich darüber Gedanken machen.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...