Bonus- und Prämiensystem der gesetzlichen Krankenkasse

Die meisten gesetzlichen Krankenkassen bieten ihren Versicherten Bonus- und Prämiensysteme an, wenn diese an Vorsorgeuntersuchungen teilnehmen und gesundheitsbewusst leben.

Anzeige / Inserat

Fast alle gesetzlichen Krankenkassen belohnen es, wenn man regelmäßig die angebotenen Vorsorgeleistungen nutzt und auf seine Gesundheit achtet. Wenn man zum Beispiel Mitglied eines Sportvereines ist, an einem Rückenschulkurs teilnimmt oder einen Gesundheits-Checkup macht, so kann man Ende des Jahres von der Krankenkasse Geld zurück bekommen. Es gibt verschiedene Arten von Bonusprogrammen, mit denen der Kunde seinen Jahresbeitrag senken kann. Auch das Einhalten eines gesunden Gewichtes oder der Verzicht auf Nikotin werden berücksichtigt.


Bonusprogramme

Es gibt sehr umfangreiche Bonusprogramme und so kann man bei der BEK gleich an drei verschiedenen Modellen teilnehmen. Ein Modell ist der Erfolgsbonus für gesundheitsbewusstes Verhalten, wobei hier der Teilnehmer jährlich eine Prämie von 70 Euro bekommen kann. Dieser muss sich dafür einem Fitnesscheck unterziehen, bei dem Body-Mass-Index, Blutdruckwerte, Blutzuckerwerte und Cholesterinwerte ermittelt werden. Ebenso muss die jährliche Zahnvorsorgeuntersuchung nachgewiesen werden. Liegt man mit den Werten im mittleren, grünen Bereich so bekommt der Teilnehmer 35 Euro und hält man dies ein Jahr durch, so bekommt man nochmals 35 Euro.


Vorsorgeuntersuchungen und Gesundheitskurse

Bei dem Programm Aktiv pluspunkten wird die Teilnahme an Vorsorgeuntersuchungen und Gesundheitskursen belohnt und mit verschiedenen Aktivitäten sammelt das Mitglied der BEK Punkte an, die später in eine Geldprämie umgewandelt werden. Viele der gesetzlichen Krankenversicherer bieten ein Hausarzt- und Apothekenprogramm an, wobei der Versicherte belohnt wird, der immer zu dem gleichen Hausarzt geht oder seine Medikamente in der gleichen Apotheke holt. Jeder Versicherte kann also mit der Teilnahme an regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen oder dem Besuch präventiver Gesundheitsmaßnahmen bares Geld sparen und gleichzeitig etwas für seine Gesundheit tun. Informieren Sie sich bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse über die Möglichkeiten.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...