Beste Makler für private Krankenversicherung

Der Beste Makler für meine private Krankenversicherung wünschen sich viele aber so etwas gibt es nicht, da Makler meist nur regional agieren. Dies ist auch richtig weil bei der Entscheidung für eine private Krankenversicherung sind manchmal mehrere Termine persönlich notwendig und achtet man auf verschiedene Dinge kann man eine gute Beratung erkennen.

Anzeige / Inserat

Wer eine private Krankenversicherung abschließen will, steht vor einem Berg an Informationen von den vielen Krankenversicherern und wer klug ist lässt sich beraten. Die Suche nach den besten Maklern für die private Krankenversicherung gestaltet sich aber schwierig, denn da gibt es keine Rangliste und selbst wenn es diesen geben würde, würden nur wenige einen Termin bekommen. So bleibt einem nichts übrig als einen in der Nähe aufzusuchen oder eben über ein Formular ein Angebot anzufordern aber auf den Termin mit dem Maklersollte man sich vorbereiten.

Bedarfsanalyse

Ein Makler sollte auf ihre ganz persönliche Situation eingehen und beispielsweise bei Singles fragen ob eventuell eine Familienplanung im Bereich des möglichen ist. Denn sollte dies so sein, dann hat die gesetzliche Krankenversicherung Vorteile und den Schutz auch mit Zusatzversicherungen aufpeppen. Wichtig ist mit dem Makler über die Beiträge und Leistungen verschiedener Krankenversicherer zu sprechen und auch zu vergleichen. Dabei wieder auf ihre persönliche Wünsche eingehen, zum Beispiel ob der Kunde Wert auf hochwertigen Zahnersatz legt mit Inlays usw.

Lockangebote vermeiden

Ist der Beitrag extrem niedrig ist dies natürlich verlockend, doch Versicherer brauchen Nachschub an jungen gesunden Kunden und so werden dann auch mal Tarife auf den Markt geschmissen, die Kunden nur über den Beitrag anlocken sollen, was sich dann für den Kunden nach Jahren als Fehler rausstellen könnte. Fragen Sie den Makler auch über die Krankenversicherungsgesellschaft die er ihnen empfiehlt. Der Hintergrund der Gesellschaft über Beitragsstabilität und den Umgang mit den Altersrückstellungen sowie Zahlen über Beschwerden. Es gibt Krankenversicherer über die sich oft beschwert wird, weil diese nicht selten Leistungen ablehnen, die von anderen Versicherern bezahlt werden.

Beratungsprotokoll

Wird dies alles angesprochen kann der Kunde mit der Beratung zufrieden sein aber trotzdem sollte er nicht vergessen und auch dem Makler mitteilen, dass alles im Beratungsprotokoll vermerkt ist. Dann kann auch noch nach Jahren nachvollzogen werden was der Makler gesagt hat und warum er gerade diese private Krankenversicherung empfohlen hat. Die Entscheidung für eine private Krankenversicherung ist eine sehr wichtige Entscheidung, da sie einem oftmals über das ganze Leben begleitet und deshalb sollte auch nicht nur nach dem Beitrag geschaut werden.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...