Beschränkungen Ladengestaltung durch Geschäftshaftpflichtversicherung

Besondere Risiken zu versichern ist nicht immer einfach, bei der Geschäftshaftpflichtversicherung gibt es auch Beschränkungen bei der Ladengestaltung.

Anzeige / Inserat

Letztes Jahr war ich mit meinem Freund in der Stadt New York Urlaub machen. Im Vorfeld schon habe ich mich auf die vielen tollen Geschäfte gefreut und hatte auch etwas Geld zum Shoppen gespart. Da aber mein Freund ein absoluter Shoppingmuffel ist, wie wahrscheinlich die meisten Männer, musste ich volle Überzeugungskraft leisten, damit wir in die vielen tollen Geschäfte rund um den Times Square gehen konnten. Zum Glück waren die ganzen Geschäfte so toll hergerichtet und ausgestattet, dass es sogar meinem Freund gefallen hat in die Läden Reinzugehen. Das Sortiment war überwältigend. Alles erschien mir größer und höher.

MyToys am Times Square Besonders beeindruckend war zum Beispiel das Geschäft von MyToys am Times Square. In dem Laden stand ein riesiges Riesenrad, das in der Mitte des Ladens stand und sich über die gesamten Etagen erstreckte. Ich glaube es waren mindestens 4 Etagen. Kinder saßen in den einzelnen Gondeln und winkten ihren Eltern zu. So etwas Tolles hatte ich bis dahin noch in keinem Laden zuvor gesehen. Auch wenn ich bereits wegen meinem Mode Blog über Shopping in Berlin mir viele Läden hierzulande sehr genau angesehen habe, so sind die Einrichtungen im Vergleich zu Läden in NewYork durchaus Versbesserungswürdig. Zugegeben hat sich gerade in den letzten Jahren einiges getan und viele Boutiquen und Modeläden versuchen ihre Ladengestaltung deutlich spektakulärer darzustellen, jedoch fehlt manchmal noch das gewisse Etwas. Ich denke, dass es allerdings hierzulande gegenüber den USA etwas mehr Beschränkungen hinsichtlich der Möglichkeiten zur Gestaltung der Läden geben könnte.

Geschäftshaftpflichtversicherung Ein befreundeter Ladeninhaber hat mir so zum Beispiel über die beinahe nicht nachvollziehbaren Bauvorschriften berichtet. Dabei ging es lediglich um zwei Stufen, welche in das Geschäft führen. Hier würde ein Riesenrad wahrscheinlich schon scheitern. Aber auch das Thema Geschäftshaftpflichtversicherung dürfte ein nicht ein unwesentliches Problem hierbei spielen. Die Risiken, welche die Versicherer bei einem Riesenrad kalkulieren könnten, welches sich über 4 Etagen erstreckt, sind für mich zwar schwer auszumalen, aber ich vermute, dass einige Versicherer es komplett ablehnen so etwas abzusichern oder nur eine sehr kostspielige Absicherung anbieten. Womöglich müsste auch noch die potentielle Unfallgefahr, welche bei einem Riesenrad ja durchaus gegeben ist, abgesichert werden. Mich würde wirklich interessieren, wie ein Versicherungsberater das beurteilen würde. Aus reinem Interesse werde ich mich hier demnächst mal erkundigen.

Macy’s Natürlich waren wir auch im Macy’s, das angeblich größte Kaufhaus der Welt. Dort war das Angebot und die Vielfalt überwältigend. Alleine schon in der Kosmetikabteilung hätte ich Stunden verbringen können, aber das konnte ich meinem Freund wirklich nicht antun. New York ist eine tolle Stadt und ein richtiges Shoppingparadies. Ich habe mir wirklich schöne Klamotten und Accessoires gekauft. Jetzt spare ich schon für den nächsten Shoppingtrip, denn ich möchte nächstes Jahr noch einmal zum Big Apple fahren.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...