Berufsunfähigkeitsversicherung für Büroangestellte

Man kann nicht nur als Handwerker berufsunfähig werden, verschiedene Krankheiten sind auch bei Büroangestellten die Ursache für eine Berufsunfähigkeit, deshalb ist auch in dieser Berufsgruppe eine Berufsunfähigkeitsversicherung notwendig.

Anzeige / Inserat

Man kann es kaum glauben aber jeder 4. Arbeitnehmer wird im Arbeitsleben berufsunfähig und viele davon haben keine Berufsunfähigkeitsversicherung. In der Statistik liegen natürlich Berufsgruppen mit teilweise schweren körperlichen Berufen vorne doch auch Büroangestellte können durchaus berufsunfähig werden. Bei den Büroangestellten ist durch die überwiegend sitzende Tätigkeit vor allem der Rücken ein Grund aber auch immer die psychische Belastung durch den Stress am Arbeitsplatz. Durch den Stress zählen auch Herz und Kreislauferkrankungen zu den häufigen Ursachen wenn ein Arbeitnehmer berufsunfähig wird.

Höhe der Rente sehr gering

Seit einigen Jahren hat die Regierung den gesetzlichen Schutz für nach 1961 geborene Menschen sehr eingeschränkt. Seit diesem Zeitpunkt gibt es nur noch eine sehr geringe Rente bei Erwerbsunfähigkeit. Diese Rente gibt es wenn man am Tag nur noch weniger als 3 Stunden arbeiten kann. Kann man dagegen noch zwischen 3 und 6 Stunden arbeiten gibt es nur noch die Hälfte der Rente. Wer zum Beispiel im Monat 2.000 Euro brutto verdient bekommt, wenn er zwischen 3 und 6 Stunden noch arbeiten kann etwa 375,– Euro Rente (halbe Erwerbsminderungsrente).

Wer krank ist bekommt keine Berufsunfähigkeitsversicherung mehr

An diesem Betrag sollte jedem klar werden wie wichtig es ist eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen. Da man nur eine private Berufsunfähigkeitsversicherung bekommt wenn man noch einigermaßen gesund ist, sollte man sich nicht auf sein Glück vertrauen und abwarten, zumal es vom Beitrag günstiger ist, je früher man im Leben eine BU abschließt. Bei der Auswahl einer Berufsunfähigkeitsversicherung sollte darauf geachtet werden, dass man Geld dann bekommt wenn man seinen Beruf beispielsweise im Büro nicht mehr ausüben kann. Wichtig dabei ist es, dass in den Bedingungen der BU Versicherung nicht eine Verweisung auf andere Berufe steht.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...