Beitragsvergleich gesetzliche und private Krankenversicherung

Der Beitragsvergleich der gesetzlichen und der privaten Krankenversicherung ist interessant, wenn man zu den gutverdienenden Arbeitnehmern gehört aber auch für Selbstständige.

Anzeige / Inserat

Zu Beginn des Jahres hat die gesetzliche Krankenversicherung den Beitrag erhöht, nun bezahlt man 15,5 statt 14,9 Prozent, das sind als Höchstbeitrag über 650 Euro im Monat, zählt man das Krankengeld und die Pflegebeiträge dazu.

Zusatzbeiträge in beliebiger Höhe Die gesetzlichen Krankenkassen dürfen seit der letzten Gesundheitsreform Zusatzbeiträge von ihren Mitgliedern verlangen, seit diesem Jahr sogar in unbegrenzter Höhe. Kommen die Kassen mit dem Geld aus dem Gesundheitsfonds nicht aus, dürfen diese einen Zusatzbeitrag verlangen. Die gesetzlichen Krankenkassen, die bisher Zusatzbeiträge verlangt haben sind allerdings abgestraft worden, denn viele Mitglieder haben deshalb die Kasse gewechselt.

Freiwillige Versicherung Wer in der gesetzlichen Krankenversicherung freiwillig Versicherter ist, der ist entweder Selbständig oder aber ein gutverdienender Arbeitnehmer. Die Versicherungspflichtgrenze liegt bei 49.500 Euro im Jahr (Urlaubs- und Weihnachtsgeld zählen dazu) und wer darüber verdient, kann in die private Krankenversicherung wechseln oder ist eben freiwillig Versichert. Übrigens bezahlen gesetzlich Versicherte in der Rente auch Krankenversicherungsbeiträge für Mieteinnahmen und für eine betriebliche Altersvorsorge.

Geld sparen durch die private Krankenversicherung
Wer relativ früh in die private Krankenversicherung wechseln kann, sollte die große Beitragsersparnis aber nicht nur ausgeben, sondern auch ein wenig davon auf die Seite legen und sparen. Privatversicherte haben bei den Leistungen Vorteile und auch der Termin beim Facharzt geht schneller und einfacher. Doch nicht jeder Tarif bietet auch gute Leistungen, deshalb genau die Leistungsmerkmale gegenüberstellen. Und auch einen Blick auf die Kennzahlen werfen, dann ist man auf der sicheren Seite und medizinisch gut versorgt.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...