Bauvertrag – Kosten überschritten – alles festschreiben

Oft werden bei der Bemusterung eines Neubaus die Kosten des vorab geschlossenen Bauvertrages überschritten. Daher sollte man als Bauherr die Inhalte des Bauvertrages genau prüfen und sie im voraus überlegen, was man in seinem neuen Heim wirklich benötigt.

Anzeige / Inserat

Bevor man ein Haus baut, sollte man sich ganz genau überlegen, wie es am Ende aussehen soll. Dies erscheint einfach, ist aber nicht immer der Fall, denn häufig ist es so, dass Bauherren bei der Bemusterung auf einmal mehr bezahlen müssen, als der Bauvertrag es eigentlich vorgesehen hat. Aber warum ist denn diese „Bemusterung“ so schwer kalkulierbar? Dies liegt daran, dass alle Materialien, die innerhalb der Baubeschreibung nur oberflächlich festgelegt wurden, während der Bemusterung genau definiert werden müssen. Wenn zum Beispiel in der Baubeschreibung beschrieben wird, dass ein bestimmter Bereich gefliest werden soll, so wird während der Bemusterung das genaue Material festgelegt.

Vieles im Vorfeld entscheiden

Aber darüber hinaus muss der Bauherr auch alles weitere genau festlegen, denn über die Fassadengestaltung, bis zu den Dachziegeln, die Bodenbeläge, die Sanitärobjekt und die Heizung muss im Vorfeld entschieden werden. Hierfür gibt es spezielle Bemusterungszentren und solange man sich bei den Standards aufhält, wird auch das Budget nicht überschritten. Möchte man jedoch was besonderes, so kann es schnell teuer werden. Daher sollte man sich vor dem Bauen überlegen, ob man teure Besonderheiten für sein Bauobjekt haben möchte und diese genau beschreiben, so wird die Bemusterung finanziell nicht so stark vom Bauvertrag abweichen und die Überraschungen und Vertragsrisiken halten sich im überschaubaren Rahmen.

Genaue Beschreibung – Inhalte Bauvertrag

Angeraten ist auf jeden Fall, dass Bauherren sich vor der Bemusterung einen genauen Plan machen und sich auch im Vorfeld die Inhalte des Bauvertrages detailliert beschreiben lassen. Auch sollte man sich während der Bemusterung auf jeden Fall zuerst die Standardausstattung zeigen lassen und sich nicht von dem großen Angebot überrennen lassen. Machen Sie sich eine genaue Auflistung, was Sie wirklich brauchen und informieren Sie sich gut vorab beim Fachmann.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...