Bausparvertrag online Angebote

Sachversicherungen kann man inzwischen sehr gut auch mit den entsprechenden Leistungen online vergleichen, doch bei dem Bausparvertrag sind die online Angebote recht dürftig.

Anzeige / Inserat

Man könnte denken dass man im Internet genauso einen Bausparvertrag vergleichen kann wie man ja auch Versicherungen vergleichen kann, doch dies ist leider nicht so. Es gibt zwar verschiedene Angebote von Bausparverträgen, die man auch online abschließen kann, doch diese Bausparverträge passen nicht immer zu dem persönlichen Ziel.

Angebote passen nicht immer

Braucht man den Bausparvertrag vielleicht schon nach einigen Jahren, weil man bauen will, passen die Angebote oft nicht mehr richtig. Dann muss entweder die Bausparsumme gesenkt werden um eine Zuteilung zu erreichen, hat dann aber oft eine zu hohe Abschlussgebühr bezahlt.

Für Eigenheim oder Geld ansparen

Es gibt verschiedene Gründe einen Bausparvertrag abzuschließen, manche nehmen es als Geldanlage, weil der Zins zu manchen Zeiten recht attraktiv ist, wenn man den Bausparkredit nicht in Anspruch nimmt andere wieder wollen den Bausparvertrag für ein Eigenheim später verwenden. Zudem haben längst nicht alle Bausparkassen die Möglichkeit für den Kunden bereitgestellt, online einen Bausparvertrag abzuschließen. Diese Bausparkassen verwenden ihren Webauftritt nur zur Werbung für ihr Produkt und dabei sind sehr oft die günstigsten Bausparkassen zu finden.

Persönliche Beratung wichtig

Ergo sollte man nicht auf persönliche Beratung verzichten, man kann sich übers Internet informieren aber sollte nie einen Bausparvertrag abschließen ohne detaillierte Informationen über die Konditionen des Bausparvertrages. Ebenso wichtig ist die voraussichtliche Dauer der Zuteilung, sowie alles über das Bauspardarlehen (Höhe, Laufzeit und Rate). Man sollte auch nie einen sehr hohe Bausparsumme wählen, auch wenn der Vermittler mehr Provision bekommt. Nimmt man als Beispiel einen Bausparvertrag über 50.000 Euro. Erst wenn von dieser Summe je nach Tarif 40 oder 50 Prozent in den Bausparvertrag eingezahlt sind, kann eine Zuteilung erfolgen. Bei einer Sparrate von 100 Euro im Monat kommen in 7 Jahren 8.400 Euro plus Zinsen zusammen aber dies reicht nicht um die notwendigen 20.000 Euro bzw. 25.000 Euro zusammen zu bekommen. Eine zu hohe Bausparsumme nützt nur dem Vermittler etwas, deshalb achten sie darauf.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...