Autofahren wird teurer – KFZ Versicherung steigt

Autofahren wird wieder teurer, nach den Preiskämpfen in den letzten Jahren steigt die KFZ Versicherung weiter, denn immer noch machen Autoversicherer Minus in der Sparte Autoversicherung.

Anzeige / Inserat

Über Jahre hinweg haben in Deutschland die KFZ Versicherungen sich einen Preiskampf geliefert, der fast alle Autoversicherer eine Menge Geld gekostet hat. Egal ob in der Haftpflicht, Vollkasko oder in der Teilkasko, überall wurde um Kunden gekämpft mit teilweise irren Preisnachlässen. Dabei waren nicht zuletzt die Marktführer HUK-Coburg und Allianz die treibende Kräfte bei dem Kampf um Marktanteile. Nicht zuletzt deshalb steigen mehr und mehr die Beiträge in der KFZ Versicherung. Laut dem Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft sind die Beiträge im letzten Jahr um 5,4 Prozent gestiegen aber trotzdem lag das versicherungstechnische Minus bei rund 600 Millionen Euro, ein Jahr zuvor (im Jahr 2011) lag das Minus bei 1,54 Milliarden Euro. Es sieht ganz danach aus dass die Autoversicherer den Preiskampf im Jahr 2013 beenden, denn auch bei den neuen Tarifen in diesem Jahr gehen die Prämien teilweise deutlich nach oben. Auch im vergangenen Jahr 2012 haben viele Versicherer die Beiträge angepasst.
kinder-00_mini

Zufrieden mit der eigenen KFZ Versicherung

Es gibt immer wieder Umfragen, die Fahrzeughalter befragen ob sie denn mit ihrer Autoversicherung zufrieden sind. Bei diesen Umfragen wird allerdings meist nur der Service beurteilt, wenn Fragen da sind zu den Beiträgen oder zu den Rabatten, doch das wichtigste ist doch eigentlich die Frage nach der Zufriedenheit, wenn ein Schaden abgewickelt wurde!!! Bin ich danach noch zufrieden mit meinem KFZ Versicherer, dann hat die Antwort eine ganz andere Bedeutung. Bei Versicherungen wird doch eh meistens vermutet, dass sie nichts bezahlen wenn man sie denn mal braucht und genau deshalb ist es doch sehr wichtig für die Entscheidung für oder gegen eine KFZ Versicherung.
analysieren_mini

Studie (DISQ)

Eine Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ), von N-TV beauftragt zeigt auf dass viele Autobesitzer generell zufrieden sind mit dem Service ihres Autoversicherers, dabei haben die Direktversicherer (ohne Außendienst) die Nase vorn, mit 4 von 5 Kunden die eher oder sogar sehr zufrieden sich äußerten. Bei den Gesellschaften mit Außendienst lag die Quote der zufriedenen Kunden bei 74 Prozent. Auffallend ist bei der Studie, dass nach einem Schadensfall fast die Hälfte aller Befragten unzufrieden war mit der Regulierung ihres Schadens durch die Versicherer mit Außendienst. Aber auch bei den Direktversicherern lag die Quote mit 43 Prozent nur wenig unter dem der Versicherer mit Außendienst.
kfzanders_mini

Gesamtbewertung ( Zahlen ) – welche Gesellschaften liegen vorne

Die Studie befragte 3095 Versicherte, dabei wurden 10 Direktversicherer und 13 Versicherer mit Außendienst berücksichtigt. Bei den Direktversicherern liegt die Hannoversche, die Ergo Direkt und die Admiral Direkt vorne, bei der KFZ Versicherern mit Außendienst liegt die ADAC Autoversicherung ganz vorne, gefolgt von AXA, Allianz und der VHV.
vergleichen_mini

Vergleich mit Rabatten

Da die Beiträge in der KFZ Versicherung weiter ansteigen, werden die Rabatte der Versicherer umso wichtiger. Den größten Rabatt gibt es meistens für Autos die in abschließbaren Garagen nachts stehen und für Wenigfahrer. Bei vielen Autoversicherungen beginnt der Rabatt bei 5.000 km im Jahr über 9.000, 12.000, 15.000 und 20.000 km im Jahr. Je weniger Kilometer gefahren werden, desto günstiger wird der Beitrag. Die Versicherungsunternehmen überprüfen die jährliche Kilometerleistung zumindest einmal im Jahr. Dabei wird nach dem genauen Kilometerstand gefragt, der ja auch zum Beginn der Versicherung abgefragt wird. In der Regel wird für zu viel gefahrene Kilometer nicht rückwirkend Beiträge verlangt, nur für das kommende Versicherungsjahr wird dann die Prämie angepasst. Das Alter spielt auch eine wesentliche Rolle bei den KFZ Versicherungen, denn junge Fahrer bedeutet fast immer einen höheren Beitrag, dabei wird in der Regel nach dem Alter der Fahrzeuglenker gefragt. Wenn das Auto nicht von jungen Menschen unter 25 (manchmal auch jünger) gefahren wird, gibt es einen nicht unwesentlichen Rabatt. Einen hohen Rabatt gibt es für den Alleinfahrer, nur darf dann das Auto auch nur von der angegebenen Person gefahren werden. Familien mit Kindern bekommen von einigen Versicherern einen Rabatt, weil mit Kindern im Auto nachweislich vorsichtiger gefahren wird.
auto-klein-00_mini

Weitere Rabatte

Neben diesen Rabatten haben die Autoversicherungen noch einige weitere Rabatte, die aber alle aufzuzählen würden hier den Rahmen sprengen. Ein Vergleich für KFZ-Versicherungen ist zwar einfach, doch die Rechner im Internet haben meistens nicht alle Gesellschaften im Programm, deshalb finden Sie unten einige unterschiedliche Rechner, die zusammen eigentlich so gut wie alle Autoversicherer im Programm haben.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...