Aufbau der Zusatzrente – Lebensstandard halten

Der Aufbau der Zusatzrente ist bei dem heutigen Rentenniveau unbedingt notwendig um später im Alter seinen Lebensstandard halten zu können.

Anzeige / Inserat

Sein Leben lang arbeiten um dann im Alter den Lebensstandard halten und genießen zu können, doch die gesetzliche Rente bietet nur noch eine Grundversorgung, die nicht weit über der Sozialhilfe liegt, deshalb ist der richtige Aufbau der Zusatzrente wichtig.

Erste Schicht – Grundversorgung

Man unterscheidet heute bei dem Aufbau der Rente verschiedene Schichten. Die erste Schicht ist die gesetzliche Rente bei Arbeitnehmern, bei Selbstständigen ist es die Basisrente, die vielen unter dem Namen Rürup Rente bekannt ist. Die gesetzliche Rente ist für viele junge Arbeitnehmer nur noch eine Grundversorgung. Das Rentenalter wurde hochgesetzt auf 67 Jahre und wer früher in Rente gehen will, der muss mit Rentenabschlägen rechnen. Pro Jahr früher in Rente werden 3,6 Prozent von der Rente dauerhaft abgezogen, wer also mit 64 Jahren in Rente gehen will, hat dauerhaft 10,8 Prozent weniger Rente.

Zweite Schicht – Kapitalgedeckte Zusatzversorgung

Zu der zweiten Schicht gehört die kapitalgedeckte Zusatzversorgung, damit gemeint ist die Riester Rente, die vom Staat gefördert wird mit Zulagen für Erwachsene und Kinder. Ebenso zu der zweiten Schicht gehört die betriebliche Altersversorgung, den meisten ist die BAV unter dem Namen Direktversicherung bekannt. Bei der Direktversicherung wird über die Firma eine Versicherung abgeschlossen, die direkt vom Bruttolohn abgezogen wird oder aber komplett von der Firma bezahlt wird.

Dritte Schicht – Kapitalanlageprodukte

Zur dritten Schicht gehören private Kapitalanlageprodukte, damit sind Lebensversicherungen oder Rentenversicherungen und auch Fondssparpläne gemeint. Diese Produkte werden steuerlich nicht gefördert, haben aber in der Auszahlung entweder eine Steuerfreiheit (Verträge vor 2005 mit 5 Jahre Beitragsdauer und mindestens 12 Jahre Laufzeit)) oder die Erträge müssen versteuert werden. Wer alle 3 Schichten für den Aufbau seiner Zusatzrente aufgefüllt hat, wird sicherlich im Alter seinen Lebensstandard halten können.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...