Auch im EU Ausland muss die Praxisgebühr von 10 Euro bezahlt werden

Mit dem Auslandskrankenschein hat man eine gewisse Absicherung im Urlaub, allerdings muss die Praxisgebühr im Ausland auch bezahlt werden.

Anzeige / Inserat

Sie machen Urlaub im EU Ausland und müssen aus welchen Gründen auch immer, einen Arzt aufsuchen. Bei der Erstattung zuhause von Ihrer Krankenversicherung wird dem Urlauber auch die Praxisgebühr von 10 Euro abgezogen. Der Arzt im Ausland verlangt nicht selten dass die Rechnung sofort bezahlt werden muss.

Kosten von der Krankenversicheurng erstatten lassen

Zuhause kann sich der Urlauber grundsätzlich die Kosten für die Behandlung im Ausland von seiner Krankenversicherung erstatten lassen. Wobei die Krankenkassen meist nur die Gebührensätze erstatten, die in Deutschland bei der gleichen Behandlung beim Vertragsarzt angefallen wären. Zudem dürfen die Krankenkassen Kosten für den Verwaltungsaufwand sowie den Ausgleich für fehlende Wirtschaftlichkeitsprüfung abziehen. Von dem noch übrig gebliebenen Betrag werden dann noch die gesetzlichen Zulagen, wie zum Beispiel die Praxisgebühr, abgezogen. Eine Reisekrankenversicherung, die für Reisen außerhalb der EU fast notwendig ist, ist nicht sehr teuer, deshalb sollte man sich vor der Urlaubsreise eingehend informieren.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...