ARAG Private Krankenversicherung Selbständige

Die ARAG ist als eine Rechtsschutzversicherung gegründet worden, doch inzwischen bietet die ARAG unter anderem auch für Selbständige und Arbeitnehmer eine private Krankenversicherung an.

Anzeige / Inserat

Durch Heinrich Faßbender, ein Rechtsanwalt aus Düsseldorf, wurde die ARAG als Rechtsschutzversicherung gegründet. Inzwischen ist die ARAG ein Finanzkonzern der nicht nur auf Rechtsschutz spezialisiert ist. Im Jahr 1984 hat die ARAG die Bavaria Krankenversicherung übernommen, 1990 wurde daraus dann die ARAG Krankenversicherung AG. Neben den Zusatzversicherungen für gesetzlich Versicherte, bietet die ARAG die Vollversicherung für Selbständige, Freiberufler und Arbeitnehmer und auch für Beihilfeberechtigte gibt es entsprechende Tarife.

ARAG Tarif Einsteigerklasse

Die Einsteigerklasse ist für preisbewusste Privatversicherte, die in diesem Tarif auch noch eine Selbstbeteiligung einschließen können. In diesem Tarif zählt das Hausarztprinzip, dabei werden die Kosten dann auch zu 100 Prozent erstattet. Der Heilpraktiker wird bis 500 Euro im Jahr auch übernommen. Zahnbehandlungen werden komplett bezahlt, Zahnersatz und Kieferorthopädie zu 65 Prozent, dabei gilt eine Zahnstaffel. Im Krankenhaus gibt es die Regelleistungen. Der Selbstbehalt kann variabel gewählt werden, es kann gewählt werden zwischen 300 Euro, 600 Euro, 900 Euro und 1200 Euro. Je höher die Selbstbeteiligung desto geringer ist der monatliche Beitrag. Bei Leistungsfreiheit gibt es eine Beitragsrückerstattung.

ARAG Tarif Komfortklasse

In der Komfortklasse gilt das gleiche wie in der Einsteigerklasse, allerdings mit einigen Verbesserungen. Im Krankenhaus kann zwischen dem 1-Bettzimmer und 2-Bettzimmer gewählt werden. Zahnersatz und Kieferorthopädie werden zu 80 Prozent erstattet. Bei Leistungsfreiheit gibt es in diesem Tarif noch eine pauschale Erstattung von bis zu 600 Euro.

ARAG Tarif Premiumklasse

Der Tarif Premium der ARAG bietet höchstes Niveau und ist sehr flexibel. In diesem Tarif kann mit Bausteinen der Krankenversicherungsschutz individuell zusammengestellt werden.

Selbständige, Freiberufler und Arbeitnehmer tun gut daran sich eingehend über die private Krankenversicherung zu informieren. Neben Beitrag und Leistungen sind auch die Kennzahlen der Unternehmen wichtig bevor man sich entscheidet.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...