Altersvorsorge mit Fonds mit dem Delta Life Concept

Im Bereich der Altersvorsorge werden die Unternehmen immer flexibler. Mit dem Delta Life Concept bringt die Delta Lloyd sicherlich eine wettbewerbsfähige Fondspolice auf den Markt.

Anzeige / Inserat

Die Delta Lloyd Versicherung bringt eine neue Fondspolice mit dem Delta Life Concept auf den Markt. Standard dabei ist die Nachversicherungsgarantie, ein Mindesttodesfallschutz, Assistance Leistungen und die Wahl zwischen 17 bzw. 21 Fonds je nach gewähltem Modell. Wichtig ist auch der Rentenfaktor, der bei dem Delta Life Concept garantiert ist. Ich habe hier schon mal über den Rentenfaktor berichtet, der sich aufgrund der demografischen Entwicklung, der längeren Lebensdauer zum Nachteil des Kunden verändert hat. Deshalb sollte generell bei Vorsorge Produkte fürs Alter an den garantierten Rentenfaktor gedacht werden.


Mindestbeitrag 50 Euro

Mindestbeitrag ist für diese Fondspolice 50 Euro monatlich, bei jungen Menschen bis 25 Jahre sind auch nur 25 Euro monatlich möglich. Die Auswahl der Fonds, die ohne Ausgabeaufschlag sind, kann der Kunde selbst vornehmen oder fließt in ein aktiv gemanagtes Portfolio. Das Delta Life Concept bietet auch für Kunden , die in finanzielle Nöte geraten, ein zinsloses Policendarlehen an.


Hinterbliebenen Absicherung ist eingeschlossen

Eine Hinterbliebenen Absicherung ist bei diesem Modell eingeschlossen, dabei kann gewählt werden zwischen 5 und 200 Prozent des Fondsvermögens. Wählen kann der Kunde, zu welchem Zeitpunkt zwischen dem 60. und 80. Lebensjahr er sich das Guthaben auszahlen lassen will. Die Option das Geld zu parken und für die Hinterbliebenen aufzusparen besteht über diesen Zeitpunkt bis zum 100. Lebensjahr. Ein Schutz gegen die Berufsunfähigkeit kann auch eingeschlossen werden.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...