Als Freiberufler gesetzlich unfallversichert

Kaum einer weiß das: Auch Freiberufler können sich gesetzlich unfallversichern. Und das macht sogar Sinn.

Anzeige / Inserat

Immer mehr Menschen wagen den Schritt aus dem angestellten Arbeitsverhältnis in eine eigene berufliche Existenz. Sie werden zu sogenannten Freiberuflern. Und gerade für die Selbstständigen unter uns ist es wichtig, richtigabgesichert zu sein. Eine Unfallversicherung sollte hier oberste Priorität haben. Was viele nicht wissen: Auch als Freiberufler kann man sich gesetzlich unfallversichern.

mal eben krank

Schnell mal gestolpert, lange krank

Hoppsala, so schnell ist man gestolpert. Die Folgen eines auch noch so kleinen Unfalls können immens sein. Vor allem, wenn daraus eine kurzfristige oder – schlimmer – eine dauerhafte Berufsunfähigkeit resultiert. Deshalb sollte jeder eine Unfallversicherung abgeschlossen haben. Wer angestellt in einem kleinen oder großen Unternehmen arbeitet, ist in der Regel schon mal über die gesetzliche Unfallversicherung abgesichert. Diese Möglichkeit der Absicherung haben aber auch Freiberufler. Sie können sich freiwillig in der gesetzlichen Unfallversicherung verdingen.

Freiberuflerin

Nur während der Arbeitszeit abgesichert

Die gesetzliche Variante der Unfallversicherung ist auch für Nicht-Angestellte empfehlenswert. Als Säule des deutschen Sozialversicherungssystems springt sie immer dann ein, wenn ein Versicherter im Rahmen seiner Berufstätigkeit einen Unfall erleidet.

Das schließt auch die Pausenzeiten, den Hin- und Rückweg zum Arbeitsplatz ein.

Die Leistungen beinhalten dann medizinische Therapien, die gesundheitliche Rehabilitation, aber auch Umbaumaßnahmen des häuslichen Umfelds, wenn diese durch eine Behinderung als Unfallfolge notwendig werden sollten und einiges mehr.

Die Beitragshöhe für freiwillig-gesetzlich Unfallversicherte hängt von der vereinbarten Versicherungssumme und dem ausgeübten Beruf ab.

Aber: Wer in seiner Freizeit unfallversichert sein will, muss auf jeden Fall zusätzlich in eine private Unfallversicherung investieren.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...