PKV Allianz Beitragsgarantie – Beitragserhöhungen offen

Die PKV der Allianz für Selbständige und Arbeitnehmer, hat in einigen Tarifen eine Beitragsgarantie bis Ende 2013 gegeben. Eventuelle Beitragserhöhungen sind noch nicht bekannt.

Anzeige / Inserat

Die Allianz Private Krankenversicherung ist unter den TOP 3 der deutschen Krankenversicherungen und hat in einigen Tarifen bis Ende 2013 eine Beitragsgarantie gegeben. Ob es zu Beitragserhöhungen kommt, die unter anderem wegen den gleichgeschlechtlichen Tarifen möglich sind, ist derzeit noch offen.

Vor rund 10 Jahren wurde die Vereinte Krankenversicherung AG übernommen und in Allianz Private Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft (APKV) umbenannt. Die Allianz ist ein Finanzkonzern der im Versicherungsbereich führend ist und auch sehr oft der Vorreiter für die anderen Gesellschaften, sprich der Wettbewerb wartet oft wie die Allianz reagiert und folgt dem oft. Die Allianz Krankenversicherung bietet für gesetzlich Versicherte alle Krankenzusatzversicherung und die Vollkrankenversicherung für Selbständige, Arbeitnehmer, Studenten und Beamte.

Alle Tarife mit Beitragsgarantie soweit bekannt

Tarife offen (werden noch verkauft)

TarifMännerFrauen
AktiMed Plus 90 PG
AktiMed Plus 90 (A) G
AktiMed Plus 100 G
AktiMed Best 90 G
AktiMed Best SGG
AktiCare Spezial EGG

G= Beitragsgarantie bis Ende 2013

Eine Besonderheit gibt es bei den Privatversicherten in den AktiMed Tarifen. Für Kunden, die im Jahr 2011, den AktiMed-Best-Niveau oder den AktiMed-Plus mit einer Beitragsgarantie für das Jahr 2012 abgeschlossen haben, können trotzdem eine Beitragserhöhung für 2013 bekommen. Wenn der Tarif ursprünglich eine Beitragserhöhung für 2012 bekommen hätte, der aber wegen dem zeitlich befristeten Tarifbonus ZBR ein Jahr zurückgestellt wurde, dann wird die Beitragserhöhung zum 1.1.2013 nachgeholt.

Tarife geschlossen

TarifMännerFrauen
701GG
702, 702AG
703, 705, 710, 710A, 712GG
704, 709 G
740G
742, 750G
VS0 G
VS2400GG
VSZ1, VSZ2G 
VSP0  
VSP2400, VSi0G 
KB, 2700, ESN300, 27xx  
2000, 2005, 2007 G

G= Beitragsgarantie bis Ende 2013

Gleichgeschlechtliche Tarife

Am Ende des Jahres gibt es neue Unisex Tarife, diese gleichgeschlechtlichen Tarifen gelten nur für Neuverträge. Hier werden Frauen, die bisher immer mehr in den Tarifen bezahlt haben, nun gleichgestellt mit den Männern. Dies bedeutet dass Frauen bei neuabgeschlossenen Verträgen wesentlich weniger und Männer wesentlich mehr bezahlen müssen. Sollte ein Mann beabsichtigen in die PKV zu wechseln, dann wäre es vorteilhaft den Wechsel noch vor dem 21.12.2012 durchzuführen.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...